Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Fotolia.com / Urheber: Schepers_Photography

Beschreibung:
Bildquelle: © Fotolia.com / Urheber: Schepers_Photography

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung [Update]

Schwerer Unfall auf B 84 bei Marksuhl [Update]
– B 84/Marksuhl
Am Dienstag kam es gegen 09.30 Uhr auf der B 84 zwischen Marksuhl und Dönges zu einem schweren Verkehrsunfall im Kurvenbereich. Aus Richtung Marksuhl kommend ist der 72-jährige Fahrer eines Toyota in einer Rechtskurve aus noch unbekannter Ursache auf die linke Fahrspur geraten. Es kam zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegen kommendem VW Golf. Sowohl der Toyota-Fahrer als auch der 73-jährige Golf-Fahrer wurden schwer verletzt. Die Beifahrerinnen der beiden Fahrzeuge (69 und 78 Jahre) verstarben noch an der Unfallstelle. Die B 84 war bis 13.30 Uhr voll gesperrt.

Schlechtes Gewissen
– Eisenach
Die Eisenacher Kollegen stellten am Mittwochabend eine Gruppe von scheinbar Minderjährigen rauchend in der Wartburgallee fest und wollten sie einer Jugendschutzkontrolle unterziehen. Plötzlich flüchtete einer der Jugendlichen (19 Jahre), dieser stürzte und konnte durch die Beamten wieder aufgegriffen werden. Grund für seine Flucht war das Marihuana in seiner Umhängetasche. Gegen den 19-Jährigen wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Drogenfahrt beendet
– Eisenach
Ein 26-jähriger Opel-Fahrer wurde am Mittwochabend in der Mühlhäuser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er trat den Beamten mit wässrigen und glänzenden Auen gegenüber und forderte somit einen Drogentest heraus. Der Test verlief positiv hinsichtlich Amphetamine/Metamphetamine. Er durfte seinen Opel stehen lassen und in ein Krankenhaus zur Blutentnahme.

Zeugen gesucht
– Eisenach
Am Mittwoch verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Küchenbereich einer Imbissstube im Mariental. Sie zerschlugen das Inventar und warfen Tiefkühlwaren und Getränke auf das Grundstück. Sie richteten einen Schaden von rund 1.500 Euro an. Auch in der Bahnhofstraße wurde am Mittwochabend die Scheibe eines Asia-Imbiss in der Bahnhofstraße eingeschlagen. Hier gibt es eine Personenbeschreibung: zwei männliche Personen, ca. 160 cm groß, schlank; eine Person hatte eine gebückte Haltung, der andere trug ein Basecap. Zeugenhinweise nimmt die PI Eisenach unter der Telefonnummer 03691- 261124 und unter Angabe der Nummer 09-013642 entgegen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top