Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stadt Eisenach

Beschreibung:
Bildquelle: © Stadt Eisenach

Polizei- und Feuerwehrberichte aus Eisenach und Umgebung [Update]

Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs
– B 250/Creuzburg/Eisenach
Am späten Donnerstagabend kam es auf der B250 bei Creuzburg zu einer Unfallflucht. Nach Spurenlage hat ein Autofahrer in Richtung Eisenach gegen 23.20 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und prallte in die Leitplanke. Wenige Minuten zuvor meldete ein Mann, dass jemand von einer Feier betrunken mit dem Auto weggefahren sei, das Kennzeichen wurde mitgeteilt. Es gehört zu einem Mercedes. Gegen 23.45 Uhr kam die Information, dass ein beschädigter Mercedes durch Eisenach fährt und rote Ampeln missachtet. Der Halter des Mercedes wurde an seiner Wohnadresse angetroffen, er hatte einen Atemalkoholgehalt von 2,13 Promille. Der 41-Jährige machte keine Angaben darüber, ob er gefahren ist. Daher wurden neben den Unfallspuren am auch Spuren im Fahrzeug gesichert und eine Blutentnahme von einer Richterin angeordnet. Darüber hinaus wird derzeit geprüft, ob es zwischen Schnellmannshausen und Eisenach zu weiteren Unfällen kam, die dem Mercedes zugeordnet werden können. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 10 Tausend Euro.

Ungebremst aufgefahren
– Eisenach
Zu einem Auffahrunfall mit etwa 13 Tausend Euro Sachschaden kam es am Donnerstagabend in der Hospitalstraße. In Höhe der Einmündung Hinter der Mauer standen verkehrsbedingt ein Skoda (w/25 J.) und ein Audi (m/58 J.). Die 66-jährige Fahrerin eines Opel Corsa bemerkte die Verkehrssituation zu spät und fuhr ungebremst in den Audi, der wiederum auf den Skoda geschoben wurde. Die Opel-Fahrerin, ihre 65-jährige Beifahrerin und der Audi-Fahrer wurden leicht verletzt.

Zwei Bußgeldverfahren
– Eisenach
In der Julius-Lippold-Straße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall mit 6500 Euro Sachschaden. Der 26-jährige Fahrer eines Opel Corsa erkannte den am Straßenrand geparkten VW Passat zu spät und fuhr in das Heck. Allerdings gilt hier ein absolutes Haltverbot. Daher wurden sowohl gegen den Opel-Fahrer als auch den 41-jährigen Nutzer des Passats Bußgeldverfahren eingeleitet.

VW Golf Variant gestohlen [Update]
– Eisenach
In der Nacht vom 10. zum 11.07. ist im Palmental ein grauer VW Golf Variant mit dem Kennzeichen EF-MW 184 gestohlen worden. Der Pkw stand abgeschlossenen auf einem Parkplatz. Der Besitzer gab bei der Anzeigenerstattung an, dass er vermutlich den Pkw-Schlüssel verloren hat. Möglicherweise hat der Finder damit das dazugehörige Fahrzeug gefunden und nutzt es nun. Hinweise zum Verbleib des Fahrzeuges nimmt die KPS Eisenach unter Tel. 03691/2610 entgegen.

Update: Pkw VW Golf aufgefunden: Dieses Fahrzeug ist im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen heute Mittag auf einem Parkplatz am Schleierborn aufgefunden worden.

Kontrolliert und Weggenommen
– Eisenach
In der Trenkelhofer Straße ist am Donnerstagabend eine Gruppe Kinder und Jugendlicher kontrolliert worden. Anlass dafür waren zwei laute Knallgeräusche, denen die Beamten nachgingen. Angetroffen wurden fünf Jungen im Alter von 12 bis 16 Jahren. Die Gruppe gab an, die Knallgeräusche auch gehört zu haben, allerdings aus Richtung Langensalzaer Straße. Bei einer freiwilligen Durchsuchung fanden die Beamten Feuerzeuge und Zigaretten. Die Zigaretten hatten die beiden Ältesten (15 und 16 Jahre) dabei und wurden sichergestellt. Darüber hinaus kam es zum Auffinden eines Zippo-Feuerzeuges, das als Elektroschocker getarnt war. Es konnte jedoch niemandem konkret zugeordnet werden.

Müllcontainer abgebrannt (Foto)
– Eisenach
Zum Brand zweier Müllcontainer kam es am Freitag, gegen 01.15 Uhr, am Jacobsplan. Ein Mieter soll kurz zuvor noch Müll entsorgt und den Gitterverschlag wieder verschlossen haben. Kurz darauf kam es zum Brandausbruch, durch das Feuer wurden zwei Müllcontainer komplett zerstört. Auch der Gitterverschlag und Grünbewuchs wurden in Mitleidenschaft gezogen. Möglicherweise entstand das Feuer durch Selbstentzündung.
Bericht der Feuerwehr zu diesem Brand: Am Jakobsplan in der Eisenacher Innenstadt löschte die Eisenacher Berufsfeuerwehr heute Morgen, kurz nach 1.30 Uhr, zwei brennende Müllcontainer. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Abfallbehälter auf dem Mülltonnenstellplatz konnten die Wehrleute verhindern.

Einsatz der Feuerwehr wegen umgestürzten Baum
– Stockhausen
Gestern Nachmittag (13. Juli, gegen 14 Uhr) waren die Berufsfeuerwehr und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eisenach-Mitte nochmals wegen eines umgestürzten Baumes im Einsatz. In der Straße „Am Holzbach“ im Ortsteil Stockhausen war ein Baum vom öffentlichen Bereich in einen privaten Garten gefallen und drohte den Gartenzaun zu zerstören. Die Wehrleute zersägten den Baum mit einer Kettensäge und räumten ihn zur Seite.

Foto: © Stadt Eisenach

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top