Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Rollstuhlfahrerin verstorben
– Eisenach
Am 04.07.2017 ist eine 79-jährige Rollstuhlfahrerin beim Sturz aus dem Rollstuhl verletzt worden (siehe Pressemeldung vom 05.07.2017). Die Seniorin ist am 18.07.2017 an ihren Verletzungen verstorben.

Vorfahrt missachtet
– Eisenach
Missachtung der Vorfahrt gehört zu den häufigsten Unfallursachen. Wie am Montagabend in der Altstadtstraße, als ein 30-jähriger VW-Fahrer im Kreuzungsbereich zur Langensalzaer Straße die Vorfahrt eines KIA (w/43 J.) missachtete. Sachschaden ca. 3000 Euro.

Unfallflucht – Zeugensuche
– Eisenach
Auf dem Parkplatz am Frauenplan ist am Montagnachmittag ein roter Audi A3 von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt worden. Der Audi stand dort zwischen 14.30 Uhr und 15.45 Uhr. Vermutlich beim Ausparken ist der Audi beschädigt worden, Sachschaden ca. 1000 Euro. Hinweise bitte an die PI Eisenach, Tel. 03691/261124, Hinweis-Nr. 09-015800.

Briefkastenanlage gesprengt – Polizei sucht Zeugen
– Eisenach
Wie mit der Pressemeldung vom 13.07.2017 gemeldet, kam es am Abend des 12.07.2017 an der Wartburgschule zu einer Detonation, der Sachschaden wurde auf ca. 10 Tausend Euro geschätzt. Derzeit ist noch nicht bekannt, mit welchem Stoff die Detonation verursacht wurde. Die Kripo sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Es wird davon ausgegangen, dass der Knall gegen 23.00 Uhr von den Anwohnern gehört wurde. Wer hat im Umfeld der Schule etwas Verdächtiges wahrgenommen? Hinweise bitte an die Kripo in Eisenach, Tel. 03691/2610.

Grillstand aufgebrochen
– Eisenach
Neben den beiden Aufbrüchen zweier Verkaufsstände auf dem Gelände des Einkaufsmarktes in der Mühlhäuser Straße ist am Montagvormittag auch der Einbruch in einen Grill auf dem Parkplatz des Baumarktes in der Straße Am Stadtweg gemeldet worden. In diesem Fall waren die Unbekannten erfolgreich. Die Geldkassette mit einem nicht sehr hohen Bargeldbestand ist gestohlen worden. Der Sachschaden ist mit 1500 Euro um ein Vielfaches höher als die Beute. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei von einem Zusammenhang mit den Einbrüchen in der Mühlhäuser Straße aus.

Aufgefahren
– B 19/Eisenach
In Höhe der Drachenschlucht in Richtung Eisenach sind am Montag, gegen 16.25 Uhr, drei Fahrzeuge aufeinander gefahren. Beteiligt waren ein Renault (m/27 J.), ein Beetle Cabrio (w/54 J.) und ein Ford (m/28 J.). Der Renault- Fahrer musste nach einer Linkskurve verkehrsbedingt anhalten, die Beetle- Fahrerin bremste ebenfalls ab. Der Ford fuhr auf und schob die Fahrzeuge aufeinander. Gesamtschaden ca. 8000 Euro.

Einbruch in Rathaus
– Creuzburg
In das Rathaus Creuzburg ist in der Nacht zum Dienstag eingebrochen worden. Unbekannte verschafften sich durch ein mit Gewalt geöffnetes Fenster Zugang zum Gebäude. Im Inneren wurden mehrere Bürotüren aufgebrochen bzw. aufgetreten, die Räume durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Der Sachschaden wurde auf ca. 2000 Euro geschätzt.

A. Ziehn | | Quelle: ,

Werbung
Top