Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Feuerlöscher am Apuaplex gestohlen – auf Skaterbahn entleert
– Eisenach
Über den etwa 2,50 Meter hohen Zaun am Aquaplex schwang sich heute, kurz vor 01.00 Uhr ein 18-Jähriger und klaute zwei Feuerlöscher, die an den Umwälzpumpen für das Schwimmbad angebracht waren. Auf dem benachbarten Gelände des Skaterparks wurde mindestens einer der beiden Feuerlöscher entleert, eine Halfpipe war mit einer Schicht Feuerlöschpulver eingedeckt. Die Polizei wurde verständigt, die auf dem Gelände des Skaterparks sechs Personen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren feststellte, darunter den 18-Jährigen, der als mutmaßlicher Täter des Diebstahls der Feuerlöscher identifiziert wurde. Die entsprechenden Anzeigen gegen den 18-Jährigen, aber auch gegen die anderen Personen wegen Hausfriedensbruch, wurden geschrieben.

Kollision gerade noch verhindert – Funkwagen weicht entgegen kommenden Fahrzeug aus
– Marksuhl
In der Frankfurter Straße kam es am Mittwochnachmittag zu einer Beinahekollision mit einem Funkstreifenwagen. Den Beamten kam aus Richtung Eisenach ein Ford Fiesta entgegen. In einer Rechtskurve geriet das Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und drehte sich. Der Fahrer des Funkstreifenwagens konnte dem sich drehenden Fahrzeug gerade noch ausweichen, so dass es nicht zur Kollision kam. Der Ford prallte gegen einen Leitpfosten kam im Straßengraben zum Stehen. Der 22-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Kradfahrer bei Kollision mit Pkw schwer verletzt
– B 84/Marksuhl
Aus noch unbekannter Ursache hat am gestern Nachmittag, gegen 15.45 Uhr, zwischen Eisenach und Förtha der 51-jährige Fahrer eines Motorrades Kawasaki in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verloren. Der Mann stürzte mit der Maschine und rutschte anschließend auf einer Länge von mehr als 20 Metern auf der Fahrbahn in die Gegenrichtung. Dort fuhr die 49-jährige Fahrerin eines Skoda, die den Sturz bemerkte und die Fahrgeschwindigkeit verringerte. Der Motorradfahrer prallte gegen den Pkw und wurde dabei schwer verletzt. Gesamtsachschaden ca. 3000 Euro.

A. Ziehn | | Quelle:

Werbung
Top