Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Verkehrsunfall vor Wandelhalle
– Eisenach
Am gestrigen Mittwoch gegen 16:30 Uhr fuhren ein junger Mann aus Bad Liebenstein mit einem LKW Daimler und ein 53-jähriger Mann aus Wolfsburg-Unkeroda mit seinem Suzuki auf der Wartburgallee in Richtung Innenstadt. An der Fußgängerampel bei der Wandelhalle musste der 19-jährige Bad Lobensteiner anhalten. Dies bemerkte der hinterher fahrende Suzukifahrer zu spät und fuhr auf. Es gab zum Glück keine Verletzten. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von etwa 5.500 Euro.

Motorradfahrer übersehen
– Eisenach / B84
Am Mittwoch den 23.08.2017, gegen 17.25 Uhr befuhr eine 37-jährige Gerstungerin mit ihrem Pkw die B 84 aus Richtung Förtha kommend in Richtung Eisenach. Beim Abbiegevorgang übersah sie ein entgegenkommendes Motorrad, welches in Richtung Förtha unterwegs war. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der 38-jährige Motorradfahrer aus Hühnfeld kam hinter seinem Kraftrad zum liegen. Das Motorrad selbst landete im Straßengraben. Die B 84 musste kurzzeitig vollgesperrt werden. Es enstand ein unfallbedingter Sachschaden in Höhe von ca. 7.000,- Euro. Der Motorradfahrer wurde ins Klinikum verbracht.

Pkw ohne Versicherungsschutz unterwegs
– Eisenach
Am Mittwoch gegen 19.25 Uhr, wurde ein 29-jähriger Pkw-Führer aus Eisenach einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Er konnte den kontrollierenden Beamten keinen Fahrzeugschein vorweisen. Eine genauere Kontrolle des Fahrzeuges ergab, dass die amtlichen Kennzeichen bereits entstempelt wurden. Die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen wurden vor Ort sichergestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz wurde gefertigt.

Ohne Führerschein unterwegs
– Eisenach
Am gestrigen Mittwochabend gegen 22.10 Uhr wurde ein 30-jähriger Eisenacher auf einem Leichtkraftrad in der Mühlhäuser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Den eingesetzten Polizeibeamten fiel auf, dass sein Licht nicht funktionierte. Bei der Überprüfung seines Führerscheines fiel ihnen zudem auf, dass ihm auch die nötige Fahrerlaubnis zum Führen eines Leichtkraftrades fehlte. Das Kraftrad blieb stehen und der Fahrer bekam eine Anzeige.

Leitplanke auf einer Länge von neun Metern beschädigt
– B 84/Marksuhl
Heute Morgen ist gegen 07.45 Uhr ein 66-jähriger Dacia-Fahrer zwischen Förtha und Eisenach mit seinem Fahrzeug in einer Rechtskurve zu weit nach rechts gefahren. Das Fahrzeug streifte die Leitplanke auf einer Länge von etwa neun Metern. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro, 500 Euro wurden für die Leitplanken veranschlagt.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top