Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

 Kind am Bleichrasen angefahren und geflüchtet
– Eisenach
Am 22.09.2017, gegen 18:00 Uhr wurde eine 12-Jährige, die mit 3 Freundinnen in Eisenach am Bleichrasen in Richtung Gargasse unterwegs war, von einem roten Kleinwagen angefahren und leicht verletzt. Der männliche Fahrer bemerkte dies auch, hielt an und stieg aus. Als das Mädchen ihm gegenüber äußerte, verletzt zu sein, stieg er, ohne persönliche Angaben zu machen in sein Fahrzeug und setzte seine Fahrt Richtung Katharinenstraße fort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-2610 entgegen.

Verwüstete Innenstadt
– Eisenach
In der Nacht vom Samstag (23.09.17) auf Sonntag (24.09.17) verwüsteten Unbekannte in Eisenach den Bereich Nicolaitor / Karlsplatz. Es wurden Blumenkübel und Warnbaken umgeworfen, sowie mehrere Verkehrsschilder verbogen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach unter 03691-2610 entgegen.

Räder von Mercedes AMG abmontiert
– Eisenach
Letztes Wochenende begaben sich Unbekannte auf das Gelände eines Autohauses in der Kasseler Straße. Sie bockten einen schwarzen Mercedes AMG auf und montierten die Räder ab. Das Fahrzeug wurde auf Pflastersteinen abgestellt. Wer hat im Zeitraum vom Samstag, dem 23.09.2017, 16.00 Uhr bis Sonntag, den 24.09.2017, 08.00 Uhr verdächtige Wahrnehmungen zu Personen und Fahrzeugen gemacht? Zeugenhinweise werden von der Polizei Eisenach unter der Telefonnummer 03691-261124 und unter Angabe der Nummer 09-020701 entgegen genommen.

Angeleinter Schäferhund schnappt zu
– Eisenach
Gestern Nachmittag wurde ein Passant von einem angeleinten Schäferhund gebissen. Der 76-Jährige ging mit seinem Hund am Teichweg in Hötzelsroda spazieren. Als er mit ihm an dem 54-Jährigen vorbei lief, schnappte der Schäferhund zu. Er verletzte ihn leicht am Oberarm. Gegen den Besitzer wurde Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Schwarzfahrer unter Alkohol
– Frankenroda
Am 23.09.2017, gegen 22:30 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Eisenach durch Zeugen ein Quad, welches mit hoher Geschwindigkeit durch den Frankenrodaer Steinweg fuhr, gemeldet. Durch die eingesetzten Beamten konnte der 17-jährige Fahrer ermittelt werden, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,04 Promille. Er hatte das nicht zugelassene Quad ohne Wissen des Eigentümers genutzt und ist außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Zeuge hinterlässt Zettel an Frontscheibe
– Seebach
Die Polizei Eisenach hofft bei den Ermittlungen zu einer Unfallflucht vom 05.08.2017 in der Hauptstraße, dass sich der Zeuge meldet, der am Fahrzeug eines Geschädigten einen Zettel hinterlassen hat. Zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr an diesem Tag kam es in der Zufahrt zu einem Garagenkomplex in der Hauptstraße zu einem Unfall mit etwa 3000 Euro Sachschaden an einem grauen Toyota Yaris. Der Unfallverursacher kam seiner Wartepflicht nicht nach. Offenbar gab es einen Zeugen, der an der Frontscheibe des Toyota einen Zettel mit dem Kennzeichen des mutmaßlichen Unfallfahrzeuges hinterließ. Dieser Zeuge wird gebeten, sich beim Sachbearbeiter in der PI Eisenach, Tel. 03677/261124, zu melden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top