Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Ausländischer Mann massiv beleidigt
– Eisenach
Sonntag, zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr, wurde ein 58-jähriger Mann liberianischer Herkunft in der Goethestraße von drei noch unbekannten Männern mit den Worten „Ausländer raus!“, „Wir brauchen keine Ausländer!“ und „Nigger“ beschimpft. Der 58-Jährige wollte gerade sein Fahrrad besteigen, als einer der drei Männer das Rad am Sattel fest hielt und das Hinterrad anhob, so dass der 58-Jährige zu Fall kam und sich leicht verletzte. Sein Fahrrad wurde beschädigt. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. Telefon 03691/261440.

Forstmaschine stark beschädigt
– Eisenach
In der Zeit vom Freitag, den 06.10.2017, 16.00 Uhr, zum Montag, den 09.10.2017, 10.00 Uhr, beschädigten noch unbekannte Täter eine Forstmaschine Harvester. Diese war im Waldbereich Struth-Wilhelmsthal an der B 84 zwischen Eisenach und Marksuhl Höhe Vacha-Stein über das Wochenende abgestellt. Die Maschine wurde aufgebrochen. Sämtliche Knöpfe, der Joystick und der Fahrersitz wurden beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im Gesamtwert von ca. 20.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. Telefon 03691/2610

Fahrt gegen Betonmauer einer Autobahnbrücke
– Eisenach, L 1016
Aufgrund eines auf seiner Spur entgegenkommenden Fahrzeuges fuhr ein 35-jähriger Mann am Freitag gegen 21.30 Uhr gegen die Betonmauer einer Autobahnbrücke. Hierbei verletzte er sich leicht und begab sich selbstständig ins Krankenhaus. In diesem konnte er durch die eingesetzten Polizeibeamten angetroffen werden, welche bei ihm Alkoholgeruch feststellten. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Das von ihm genutzte Fahrzeug wurde stark beschädigt. Das unfallverursachende Fahrzeug entfernte sich unerlaubt vom Unfallort bzw. konnte es vor Ort nicht festgestellt werden. Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizeiinspektion Eisenach sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Vermisste Frau ist zurück
– Gerstungen
Die am Freitag, den 06.10.2017, vermisst gemeldete 51-jährige Frau aus Gerstungen kam selbständig noch am Abend des 06.10.2017 zurück zu ihrer Wohnanschrift. Sie begab sich noch am selben Abend in ärztliche Behandlung. An der Suche nach ihr waren neben einem Spürhund und dem Polizeihubschrauber auch mehrere Feuerwehren der Umgebung im Einsatz, die mit Booten die Werra absuchten.

Diebstahl einer gut gefüllten Handtasche aus Kofferraum
– Creuzburg
Am Samstag gegen 15.00 Uhr entlud ein älteres Ehepaar gemeinsam ihr Fahrzeug an ihrer Wohnanschrift. In einem unbeobachteten Moment entwendete der unbekannte Täter die Handtasche aus dem geöffneten Kofferraum des Fahrzeuges. In dieser befanden sich eine beträchtliche Summe Bargeld sowie weitere mannigfaltige persönliche Gegenstände sowie Legitimationspapiere. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach sowie jede weitere Polizeidienststelle entgegen.

Keine Fahrerlaubnis, kein gültiges Versicherungskennzeichen
– Eisenach
Im Rahmen einer am Freitag gegen 22.00 Uhr durchgeführten Verkehrskontrolle konnte in der Alexanderstraße ein Kleinkraftrad festgestellt werden, dessen Fahrer keinen gültigen Führerschein vorweisen konnte. Auch das angebrachte Versicherungskennzeichen war nicht mehr gültig. Es wurde eine Verkehrsstrafanzeige erstattet.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
– Eisenach
Im Zeitraum von Freitag 09.00 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr wurde an einem in der Straße Überm Gänsetal geparkten Pkw eine größere Beschädigung in Form von Lackschäden verursacht. Der Schadensverursacher entfernte sich unerkannt vom Unfallort. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro.
– Eisenach
Am Samstag ereignete sich im Zeitraum von 09.00 Uhr bis 13.45 Uhr in Eisenach in der Straße Unter dem Pflinzhöck eine Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein geparktes Fahrzeug an der hinteren Stoßstange beschädigt. Das verursachende Fahrzeug entfernte sich von der Unfallstelle. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000 Euro.
– Berka/ Werra
Im Zeitram vom Freitag, 16.00 Uhr bis Samstag, 11.30 Uhr wurde in der Straße Am Berg ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug im Bereich der Zierleiste beschädigt und dadurch ein Sachschaden von ca. 500 Euro verursacht. Der Verursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eisenach oder jede weitere Polizeidienststelle entgegen.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top