Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Betrunken im Rollstuhl unterwegs
– Eisenach (ots)
Gestern, gegen 15.00 Uhr, steuerte eine 83-jährige Frau ihren elektrischen Rollstuhl durch einen Verbrauchermarkt in der Alexanderstraße. Sie eckte mehrfach an. Schlimmer noch, sie fuhr einer anderen Kundin von hinten in die Beine und einem Kind über die Füße. Im Kassenbereich blieb sie an einem Metallbegrenzer hängen. Angestellte des Marktes zogen ihr hier den Zündschlüssel ab und riefen die Polizei. Ein Rettungswagen kam ebenfalls zum Einsatz. Sie stellten fest, dass die alte Dame alkoholisiert und unterzuckert war. Sie wurde ins Klinikum gebracht. Die von ihr angefahrene Frau und das Kind wurden leicht verletzt. Gegen die 83-jährige Frau wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Einbruch in zwei Gartenlauben – Zeugen gesucht
– Eisenach (ots)
Unter anderem eine Schrankwand, einen Rasenmäher der Marke Gardena, ein Betonrührgerät und alkoholische Getränke stahlen unbekannte Täter aus zwei Gartenlauben in der Gartenanlage Eliasberg III in der Kasseler Straße. Sie überstiegen die niedrigen Zäune der Gartengrundstücke und brachen die Lauben auf. Dabei entstand ein Schaden von zirka 100 Euro. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beträgt mehrere hundert Euro. Die Tatzeit kann auf Freitag, den 20.10.2017, 10.00 Uhr, bis Donnerstag, 26.10.2017, 09.45 Uhr, begrenzt werden. Zeugenhinweise an Telefon 03691/2610.

Einem Reh ausgewichen und im Straßengraben gelandet
– Berka/Werra (ots)
Eine 18-jährige Fahranfängerin befuhr heute Morgen, kurz nach 07.00 Uhr, mit ihrem VW Polo die L 1023 von Dippach nach Berka/Werra. In einer Rechtskurve wich sie einem Reh aus, geriet dadurch ins Schleudern und kam dann nach links von der Fahrbahn ab. Sie landete im 1,5 Meter tiefen Straßengraben. Leicht verletzt wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Pkw entstand Totalschaden. Das Reh verschwand im Dunkeln.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top