Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia:  nmann77

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: nmann77

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Schwer verletzt bei Verkehrsunfall
– Marksuhl
Ein 40-jähriger VW-Fahrer befuhr Donnerstagabend, gegen 20.30 Uhr, die B84 aus Richtung Marksuhl kommend in Richtung Dönges. Auf gerader Strecke kam er aus bisher ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge kollidierte der Pkw frontal mit einer Streugutkiste und gleich im Anschluss mit einem dahinter stehenden Straßenbaum. Er wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden. Der 40-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Baum wurde beschädigt und die Kiste zerstört. 8000 Euro Sachschaden entstanden insgesamt.

16000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall
-Eisenach
Eine 68-jährige VW-Fahrerin befuhr am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, die Kasseler Straße stadtauswärts Richtung B19. Ein 19-jähriger Volvo-Fahrer befuhr die Straße An der Karlskuppe und bog im weiteren Verlauf nach links auf die Kasseler Straße ab in Richtung B19/ Ramsborn. Im Kreuzungsbereich der Kasseler Straße/ An der Karlskuppe kam es aus bislang ungeklärten Gründen zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Es entstand 16000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Sattelanhänger kollidiert mit Pkw
-Eisenach
Ein 31-jähriger Sattelzugfahrer stand am Donnerstagabend an der Lichtzeichenanlage an der Kreuzung Rennbahn/Mühlhäuser Straße/Hospitalstraße aus Richtung Rennbahn kommend. Links neben dem Sattelzug stand eine 53-jährige Opel-Fahrerin, welche sich auf der Linksabbiegerspur eingeordnet hatte und in die Hospitalstraße einbiegen wollte. Als die Lichtzeichenanlage auf Grün schaltete, fuhren beide Fahrzeuge nebeneinander los. Als sich der Sattelanhänger auf Grund unebener Fahrbahn aufschaukelte, blieb der Anhänger an dem rechten Außenspiegel des Opel hängen. Es entstand leichter Sachschaden am Opel. Am Sattelzug ist kein Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Fahrraddiebstahl
-Eisenach
Unbekannte stahlen am Donnerstag, zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr, in der Mühlhäuser Straße ein im Treppenhaus eines Einkaufsmarktes abgestelltes Fahrrad einer 26-Jährigen. Das weiße Bike der Marke EVE hat einen Wert von 150 Euro. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Fehler beim Ausparken
– Wutha-Farnroda
Eine 56-jährige Skoda-Fahrerin und ein 76-jähriger Yamaha-Fahrer standen am Donnerstagnachmittag hintereinander abgeparkt auf einem Tankstellengelände in der Hauptstraße. Beim Ausparken kollidierte die 56- Jährige mit dem Kraftrad. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen unfallbedingter Sachschaden in Höhe von 350 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top