Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfall an Mittelinsel
– Eisenach
Ein 87-jähriger Citroen-Fahrer befuhr am Donnerstag, gegen 18.15 Uhr, die Mühlhäuser Straße aus Richtung Marktkauf in Richtung Rennbahn. Ein 39-jähriger Audi-Fahrer fuhr direkt hinter dem Citroen. An der Kreuzung Julius-Lippold-Straße musste der 87-Jährige verkehrsbedingt stark bremsen und anhalten. Bei dem Bremsvorgang kam der Citroen mit dem Vorderrad leicht auf die dortige Mittelinsel, wobei nichts weiter passierte. Jedoch löste der 87-Jährige anschließend die Handbremse und lies sich rückwärts wieder von der Mittelinsel runterrollen. Hierbei beachtete er nicht, dass der Audi hinter ihm stand und rollte dagegen. 1000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Einbrüche in Keller
– Eisenach
Am Donnerstagabend wurde in der Sophienstraße ein Kellereinbruch gemeldet. Zwischen dem 16.06. und 18.06. brachen Unbekannte gewaltsam in einen Keller in einem Mehrfamilienhauses ein. Nach bisherigen Ermittlungen wurde nichts entwendet. An dem Kellerverschlag entstand geringer Sachschaden. In der Zeppelinstraße brachen Unbekannte in der Zeit vom 14.06. bis 18.06. in einen Keller ein, entwendeten mehrere Getränkeflaschen. Auch hier entstand Sachschaden am Keller. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Elf Garageneinbrüche
– Eisenach
In der Nacht zu Freitag griffen Unbekannte in der Zeppelinstraße mindestens elf Garagen an, verursachten Sachschaden in unbekannter Höhe. In den meisten Fällen blieb es beim Versuch des Einbrechens. Nach ersten Ermittlungen wurde nichts entwendet. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Unfall mit drei Pkw
– Eisenach
Am Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, kam es auf der Kasseler Straße zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und 1000 Euro Sachschaden. An der Ampelkreuzung zur Stedtfelder Straße hielten eine 46-Jährige und ein 49-Jähriger mit ihren Fahrzeugen verkehrsbedingt. Auch ein 24-Jähriger hielt zunächst, fuhr jedoch dann zu schnell wieder an, kollidierte mit dem Pkw der 46-Jährigen und schob diese auf den Pkw des 49-Jährigen. Verletzt wurde niemand. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Unfall am Predigerplatz
– Eisenach
Ein 18-jähriger Opel-Fahrer stand am Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, mit seinem Fahrzeug in der Straße am Predigerplatz auf der rechten Seite und wollte gerade losfahren. Ein 51-jähriger Skoda-Fahrer befuhr die Straße am Predigerplatz von der Georgenstraße kommend und wollte in Richtung Schlossberg fahren. Beim Vorbeifahren an dem Opel streifte der 51-Jährige diesen. 1500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

E-Bike gestohlen
– Eisenach
Vom Fahrradabstellplatz des Krankenhauses in der Mühlhäuser Straße ist am Mittwoch ein weißes E-Bike der Marke Diamant Ubari getohlen worden. Die 38-jährige Besitzerin hatte ihr Rad am Morgen, gegen 05.45 Uhr, am Fahrradständer angeschlossen. Am Nachmittag fand sie gegen 14.45 Uhr das Schloss durchschnitten vor, das Zweirad war gestohlen.

Vorrang missachtet
– Hörselberg-Hainich
Zum Zusammenstoß eines KIA mit einem entgegen kommenden Audi kam es am Mittwoch, kurz nach 22.00 Uhr, aus Richtung Bolleroda in Richtung B 84. Die 41-jährige Fahrerin des KIA wollte am Abzweig zur Anschlussstelle BAB 4 Eisenach-Ost nach links auf die Autobahn auffahren, übersah aber den entgegen kommenden Audi. Sachschaden ca. 3500 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top