Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Gleichzeitig ausgeparkt
– Eisenach
Mangelnde Aufmerksamkeit zweier Fahrzeugführer auf einem Parkplatz in der Mühlhäuser Straße führte am Mittwochabend zum Zusammenstoß eines VW Golf mit einem VW T5. Sowohl die 49-jährige Golf-Fahrerin als auch der 49-jährige T5-Fahrer parkten rückwärts aus und stießen mit dem Heck zusammen. Sachschaden ca. 3300 Euro.

Geldbörse gestohlen
– Eisenach
Während eine 34-Jährige am Mittwoch am Frauenberg auf einer Bank saß, wurde ihre Geldbörse gestohlen. Gegen 14.15 hatte sie sich dort hingesetzt, ihre Geldbörse und eine Schachtel Zigaretten hatte sie neben sich abgelegt. Als sie nach ihrem in der Nähe spielenden 8-jährigem Sohn schaute, hat ein Unbekannter zugelangt und die Geldbörse an sich genommen.

Aufgefahren
– B 250/Treffurt
Zu einem Auffahrunfall mit 2500 Euro Sachschaden kam es am Mittwoch, gegen 16.45 Uhr, zwischen Creuzburg und Treffurt. Ein 47-jähriger OpelFahrer musste verkehrsbedingt sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen, das vor ihm fahrende Fahrzeug bog ab. Der 26-jährige Fahrer des nachfolgenden BMW fuhr auf.

Ohne Alles
– Mihla
Kontrolliert wurde am Mittwochabend in der Eisfeldstraße ein 17-jähriger Mopedfahrer. Der nicht getragene Schutzhelm des Mopedfahrers war Anlass für die Kontrolle. Hinzu kam der fehlende Versicherungsschutz und das Fehlen einer Fahrerlaubnis.

Wildunfälle
– B 84/Eisenach
Ein Wildschwein kollidierte kurz nach Mitternacht am Donnerstag zwischen Eisenach und Förtha mit einem VW Golf. Der Schwarzkittel wurde nicht aufgefunden. Schaden am Pkw ca. 1000 Euro.
– Marksuhl
Am späten Mittwochabend querte ein Reh die Straße zwischen Wilhelmsthal und Wolfsburg-Unkeroda. Das Tier wurde von einem Opel Omega erfasst, das Tier verschwand. Schaden ca. 1000 Euro.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top