Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Ab sofort ohne Fahrerlaubnis
– Eisenach
Eine Zeugin meldete am Donnerstagabend, dass vor ihr ein Ford Focus in Schlangenlinien fährt. Die Zeugin war auf B 84 aus Richtung Förtha in Richtung Eisenach unterwegs und nannte auch das Kennzeichen. Die Halteranschrift wurde aufgesucht und der 46-jährige Fahrer angetroffen. Der Mann hatte 2,38 Promille Atemalkoholgehalt und räumte ein, gefahren zu sein. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt.

100 Meter Kabel gestohlen
– Eisenach
Von einer Baustelle in der Karolinenstraße haben Unbekannte 100 Meter Elektrokabel gestohlen. Das Kabel wurde von einer Kabelrolle abgerollt, die an einem Hang der Hörsel liegen blieb.

Aufgefahren
– Eisenach
Zum Auffahrunfall kam es am Donnerstag, gegen 22.15 Uhr, an der Karlskuppe. Eine 20-jährige BMW-Fahrerin war unaufmerksam und fuhr auf einen verkehrsbedingt anhaltenden Audi auf. Sachschaden ca. 2000 Euro.

Einbruch in Firma
– Ruhla
In eine Firma in der Marienstraße ist in der Nacht zum Freitag eingebrochen worden. Ein Fenster wurde gewaltsam geöffnet. Gestohlen wurden Uhren im Wert von 5000 Euro, darunter historische Kinderspieluhren sowie Kundenuhren, die zur Reparatur abgegeben wurden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top