Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Geldbörse gestohlen und Geld abgehoben
– Eisenach
Beim Einkaufen ist Montagvormittag eine 69-Jährige bestohlen worden. Die Frau war in Hötzelsroda im dortigen Einkaufsmarkt, ihr Einkaufsbeutel hing am Einkaufswagen. In einem günstigen Moment stahl ein Unbekannter die Geldbörse aus dem Beutel. Kurze Zeit später wurde mit der in der Geldbörse befindlichen EC-Karte eine größere Summe Bargeld an einem Automaten abgehoben.

Gestohlenen Anhänger verloren
– Eisenach
Am Montagabend ist aus einer Gartenanlage „Am Moseberg“ ein PkwAnhänger gestohlen worden. Der Anhänger stand vor einem Garten. Unbekannte stahlen den Anhänger und haben ihn vermutlich nicht ordnungsgemäß am Zugfahrzeug befestigt. Auf der B 19 in Richtung Creuzburg löste sich der Hänger, touchierte die Mittelleitplanke und blieb dort stehen. Der Eigentümer des Anhängers wurde später von der Polizei verständigt. Er wusste noch nicht, dass der Hänger gestohlen wurde.

Zu weit links
– Eisenach
Beim Abbiegen nach rechts ist am Montag, kurz vor 20.00 Uhr, im Kleehof eine 60-jährige Mitsubishi-Fahrerin zu weit nach links geraten. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Seat, gefahren von einem 26-Jährigen. Sachschaden ca. 5500 Euro.

Diebstahl aus Container
– Eisenach
Hinter einem Elektronikfachmarkt Am Stadtweg steht ein Entsorgungscontainer, in dem elektronische und Hausgeräte entsorgt werden. Am Montag hat ein Unbekannter zwischen 02.00 Uhr und 03.00 Uhr den Container aufgebrochen und daraus mindestens fünf dieser Altgeräte gestohlen.

Spritdiebstahl gescheitert
– Treffurt
Dank zweier aufmerksamer Zeugen konnte am späten Montagabend ein 57- Jähriger aus Wanfried kurz nach einem Diebstahlversuchs in Treffurt festgenommen werden. Der Mann hatte auf dem Gelände einer Autowerkstatt versucht, den Tankdeckel eines Autos zu öffnen und Kraftstoff abzuzapfen. Die beiden Zeugen liefen gerade zufällig dort vorbei, sprachen den Mann an, was er dort tut. Daraufhin gab er Fersengeld und flüchtete. Die Polizei wurde verständigt und die nähere Umgebung abgesucht. Im hohen Gras einer angrenzenden Wiese hockend wurde der mutmaßliche Täter entdeckt und vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Wildunfälle
– Marksuhl
Ein Frischling ist am Dienstagmorgen bei Wilhelmstal von einem Pkw erfasst und getötet worden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top