Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © sdecoret

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © sdecoret

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Fremder Mann schaut durchs Fenster der ersten Etage 
– Gerstungen
Geräusche und Stimmen hörte am späten Montagabend ein 20-Jähriger in seinem Zimmer in der ersten Etage in einem Einfamilienhaus in der Wilhelmstraße. Im gesamten Haus brannte kein Licht. Als der junge Mann zum Fenster ging um nach draußen zu schauen, schaute er in ein fremdes Gesicht. Jemand stand auf einer Leiter direkt vor dem Fenster. Eine zweite Person stand vorm Hoftor. Der Unbekannte kletterte von der Leiter, klappte sie zusammen und beide Personen rannten mit der Leiter davon. Die Polizeipräsenz in Gerstungen führte sofort zu umfangreichen Fahndungsmaßnahmen nach den beiden Unbekannten, die bislang ohne Erfolg waren. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert.

Mit 2,8 Promille und ohne Führerschein unterwegs
– Ruhla
Die Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes in Thal informierte am Montagabend die Polizei, dass ein Kunde eben total betrunken im Laden war und nun mit seinem KIA davon gefahren ist. Das Kennzeichen nannte die Frau auch, so konnte gezielt nach dem Auto gesucht werden. Der 54-jährige Fahrer des KIA wurde später an seiner Wohnanschrift angetroffen, er hatte kurz nach 19.00 Uhr einen Atemalkoholgehalt von 2,8 Promille. Eine Richterin ordnete aufgrund der inzwischen verstrichenen Zeit zwei Blutentnahmen an. Eine Fahrerlaubnis besitzt der Mann seit Januar nicht mehr.

Motorradfahrer leicht verletzt
– Eisenach
Bei der Ausfahrt aus einem Grundstück in der Wartburgallee am Montag, kurz nach 17.00 Uhr, kam es zur Kollision eines Nissan Micra mit einem Motorrad KTM Duke. Die 61-jährige Nissan-Fahrerin wollte nach links aus dem Grundstück ausfahren, in der Wartburgallee herrschte hohes Verkehrsaufkommen. Fahrzeuge aus beiden Fahrtrichtungen hielten an, um der Frau die Ausfahrt zu ermöglichen und sie fuhr los. Von links fuhr an den haltenden Fahrzeugen der Motorradfahrer vorbei und es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 7000 Euro.

Fahrrad gestohlen und wieder gefunden
– Eisenach
Das Fahrrad einer 42-Jährigen ist am Montag, in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 17.15 Uhr, gestohlen worden. Das Rad stand angeschlossen am Einkaufsmarkt in der Gothaer Straße. Die Bestohlene konnte zur Anzeigenerstattung eine Beschreibung des Täters angeben, da er auf ihrem Nachhauseweg an ihr mit ihrem Rad vorbeifuhr. Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde der mutmaßliche Täter am späten Abend mit dem Fahrrad festgestellt und vorläufig festgenommen. Auf Anordnung eines Bereitschaftsstaatsanwaltes kam es noch in der Nacht zur Durchsuchung einer Wohnung in der Katharinenstraße. Dort wurden zahlreiche Fahrräder und Fahrradteile gefunden, die sichergestellt wurden. Es ist zu vermuten, dass es sich um Diebesgut handelt. Die Ermittlungen hierzu und die Zuordnung der gefundenen Fahrräder dauern noch an.

Zigarettenautomat gefunden
– Eisenach
Der bei einem Einbruch in der Nacht zum Montag in der Georgenstraße gestohlene Zigarettenautomat ist am Montagvormittag aufgefunden worden. Ein Zeuge entdeckte ihn im Stadtpark oberhalb des alten Friedhofs. Der Automat war leer.

Kollision mit Leitplanke
– B19/Eisenach
Eine 60-jährige Nissan-Fahrerin hat am Dienstagmorgen, gegen 06.40 Uhr, auf der B 19 zwischen Eisenach-Ost und Eisenach-Mitte aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Es kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Die Frau blieb unverletzt. Sachschaden ca. 4500 Euro.

Rückwärts ausgeparkt
– Wutha-Farnroda
Korrekt verhalten hat sich am späten Montagabend eine 56-jährige HyundaiFahrerin. Die Frau hatte Am Rotberg beim Ausparken einen Audi angefahren und beschädigt. Die Frau verständigte die Polizei, die den Unfall vor Ort aufnahm und den Nutzer des Audi verständigte. Sachschaden ca. 2500 Euro.

Unfallflucht
– Ruhla
Ein Subaru Justy und ein Citroen Picasso sind am Montagabend, gegen 23.00 Uhr, in der Wintersteiner Straße von einem noch unbekannten Fahrzeug beschädigt worden. Die beiden genannten Fahrzeuge standen hintereinander geparkt am Straßenrand. Im Vorbeifahren wurden beide Fahrzeuge gestreift. Es wurde auffallend grüner Fremdlack gesichert. Wem ist ein Fahrzeug mit dieser Farbe bekannt, dass nun an der rechten Seite Schäden aufweist? Hinweise bitte an die PI Eisenach, Tel 03691/261124.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top