Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

27-jähriger unter Drogen flüchtet mit Diebesgut vor der Polizei
– Mihla
Ein 27-jähriger Audi-Fahrer geriet am Donnerstag, gegen 22.45 Uhr, in der Propelstraße in einer Verkehrskontrolle. Der Mann beschleunigte sein Fahrzeug, raste mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortslage Mihla. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Zaun. Anschließend flüchtete der 27-Jährige fußläufig auf ein Privatgrundstück, wo er schließlich gestellt wurde. An dem Audi waren Kennzeichen angebracht, welche nicht für dieses Fahrzeug zugelassen waren. Ein Kennzeichen stammte aus einem Diebstahl vom Vortag. Des Weiteren stellte sich heraus, dass der 27-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Auch für den Audi konnte der 27- Jährige keinen Eigentumsnachweis erbringen, er wurde sichergestellt. Im Inneren des Fahrzeuges wurden vier Felgen mit Bereifung im Wert von 1000 Euro sichergestellt. Diese stammten aus einem Diebstahl aus einem Autohaus in Eisenach. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen den jungen Mann wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der 27-Jährige dennoch aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

Aufgefahren
– Eisenach
Ein 28-jähriger VW-Fahrer fuhr am Donnerstag, gegen 17.45 Uhr, auf der B84 zwischen Eisenach und Förtha auf einen Renault einer 63-Jährigen auf. Diese musste verkehrsbedingt hinter einer Kurve halten. Der 28-Jährige bemerkte es zu spät, kollidierte mit dem Renault. Verletzt wurde niemand. 100 Euro Sachschaden entstanden.

Kennzeichen beschädigt
Wutha-Farnroda
Ein 27-jähriger Mann beschädigte am Donnerstagabend, am Bahnhofsplatz, augenscheinlich im Vollrausch die Kennzeichentafel eines Kleinkraftrades eines 80-Jährigen. An der Simson S60 Mokick entstand geringer Sachschaden. Gegen den 27-Jährigen wurde Anzeige erstattet.

Ladendiebstahl I
– Eisenach
Beim Stehlen von Lebensmittel im Wert von circa sechs Euro wurde ein 16- Jähriger am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der August-Rudloff-Straße erwischt. Gegen den Jugendlichen wurde Anzeige erstattet.

Ladendieb II
– Eisenach
Ein 33-jähriger Mann entfernte am Donnerstagnachmittag in einem Einkaufsmarkt in der Alexanderstraße von zehn Päckchen Kaffee die Artikelsicherung und steckte diese in den mitgeführten Rucksack. Dies wurde durch eine Zeugin beobachtet. Durch das Marktpersonal wurde der Mann gestellt. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

Dieseldiebstahl
– Mihla
Unbekannten stahlen zwischen dem 19.08.2015 und 21.08.2015 aus einem in der Bahnhofstraße abgeparkten Lkw insgesamt 200 Liter Diesel. Der Lkw war auf dem dortigen Bauhof abgestellt. Das Tankschloss wurde aufgebrochen. Mehrere Hundert Euro Schaden entstanden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Wildunfall I
– Dippach
Zu einer Kollision zwischen einer 46-jährigen Opel-Fahrerin und einem Wildschwein kam es am Donnerstag, gegen 22.30 Uhr, auf der L1023 zwischen Dippach und Leimbach. 3000 Euro Sachschaden entstanden. Das Tier verendete.

Wildunfal II
– Marksuhl
Auf der B84 kam es am Freitag, gegen 12.00 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw-Fahrer und einem Reh. Das Reh starb an der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden.

Steffen E. | | Quelle:

Werbung
Top