Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Unfallflucht – Zeugenaufruf
– Eisenach
Ein 25-jähirger Renault-Fahrer befuhr am Montag, gegen 09.15 Uhr, die Rennbahn aus Richtung Oststadt in Richtung Weststadt und ordnete sich an der Kreuzung Grüner Baum auf der Linksabbiegerspur ein, um nach links abzubiegen. Der Unbekannte fuhr in gleicher Richtung geradeaus. Vermutlich infolge Unachtsamkeit stieß der Unbekannte mit seiner Fahrerseite gegen den Beifahreraußenspiegel des Renault und beschädigte diesen. Der Unbekannte entfernte sich anschließend unberechtigt vom Unfallort. 250 Euro Sachschaden entstanden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Einbruch in Wohnung
– Eisenach
Am Montag wurde bekannt, dass Unbekannte in der Kasseler Straße in einem Wohnhaus in eine leerstehende Wohnung einbrachen und dabei die Tür beschädigten. Mehrere hundert Euro Sachschaden wurden verursacht. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Zwei Pkw beschädigen Sportplatz
– Gerstungen
Unbekannte fuhren am Sonntag, gegen 23.30 Uhr, mit ihren Pkw auf dem Rasen des Sportplatzes in der Straße Im Feld mehrere Runden und beschädigten so die Grasnabe auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern. 500 Euro Sachschaden wurde verursacht. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Wildunfälle
– Hörselberg-Hainich
Mit einem Wildschwein kollidierte am Montag, gegen 01.45 Uhr, ein 23-jähriger BMW-Fahrer auf der L2113 zwischen Melborn und Sättelstädt. Das Wild rannte nach der Kollision weg. An dem Pkw entstand 1000 Euro Sachschaden.
– Eisenach
50 Euro Sachschaden entstanden am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall mit einem Reh. Ein 27-jähriger VW-Fahrer erfasste auf dem Reuterweg das Tier. Dieses rannte nach dem Zusammenstoß weg.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top