Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Sattelzüge kollidierten
– Eisenach
Ein 54-jähriger Sattelzugfahrer und ein 52-jähriger Sattelzugfahrer befuhren am Montag, gegen 17.45 Uhr, hintereinander die L 1016 aus Richtung B19 kommend in Fahrtrichtung Mühlhäuser Straße. An einer Ampelkreuzung musste der 52-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Da der 54-Jährige nach rechts abbiegen wollte, fuhr dieser rechts an dem Sattelzug des 52-Jährigen vorbei. Dabei kam es zur Kollision beider Auflieger. 1500 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Aufgefahren
– Eisenach
Ein 31-jähriger Renault-Fahrer und ein 47-jähriger Peugeot-Fahrer befuhren am Montag, gegen 17.30 Uhr, die Wartburgallee in Richtung Hauptbahnhof Eisenach. Da der 47-Jährige in die Barfüßerstraße fahren wollte, setzte er den Blinker nach links und bremste verkehrsbedingt ab. Der 31-Jährge bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Es wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden an beiden Pkw in Höhe von insgesamt 2000 Euro.

Unfallflucht – Zeugenhinweis
– Eisenach
Ein 35-jähriger Kia-Fahrer parkte am Montag, zwischen 09.30 Uhr und 12.30 Uhr, auf der Rennbahn ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand. Durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug wurde auf unbekannte Art und Weise der linke Außenspiegel beschädigt. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. An dem Kia entstand 300 Euro Sachschaden. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Überschlagen
– Eisenach
Ein 55-jähriger Skoda-Fahrer kam am Montag, gegen 16.00 Uhr, auf der B84 aus unbekanntem Grund nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in den Straßengraben. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Ein Verkehrszeichen wurde bei dem Unfall samt Verankerung aus dem Boden gerissen und beschädigt.

Fahrraddiebstahl
– Eisenach
Unbekannte brachen in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam in einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Friedhofstraße ein und entwendeten zwei Fahrräder der Marke Winora Dakar und Serious Eight Ball. Der Gesamtwert beträgt circa 700 Euro. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Einbruch in Baumarkt
– Eisenach
In der Nacht zu Dienstag drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Möbelhaus in der Fabrikstraße ein. Im Inneren des Objekts entwendeten der oder die Täter Flachbildschirme, Elektrowerkzeuge und LED-Lichttechnik sowie geringe Mengen an Bargeld aus der Kaffeekasse. Hinweise zum Täter liegen bislang nicht vor. Der Einbruchschaden selbst liegt bei wenigen Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03691-261124.

Ohne Fahrerlaubnis
– Eisenach
Ein 27-jähriger Ford-Fahrer geriet am Montagabend auf der B84 in eine Polizeikontrolle. Es stellte sich heraus, dass der junge Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Eine Anzeige wurde erstattet.

Unter Drogeneinfluss
– Eisenach
Unter Drogeneinfluss stand ein 33-jähriger Renault-Fahrer am Montagabend beim Steuern seines Fahrzeuges. Gegen 22.45 Uhr wurde der Mann in der Wartburgallee angehalten und kontrolliert. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest bestätigte den Konsum. Blutentnahme. Anzeige.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
– Creuzburg
Ein 35-jähriger Ford-Fahrer befuhr am Montag, gegen 14.30 Uhr, die B250 aus Richtung Schnellmannshausen kommend in Richtung Creuzburg. Ein 52-jähriger VW-Fahrer fuhr in umgekehrter Richtung. An einer abschüssigen Stelle auf regennasser Fahrbahn kam der 35-Jährige mit seinem Pkw in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern und weiter auf die linke Fahrbahnseite. Hier stieß er gegen den entgegenkommenden VW. Die mitfahrende 46-jährige Beifahrerin im Ford wurde schwer, der 35-Jährige leicht verletzt. Der 52-Jährige bliebt unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 8500 Euro Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Einbruch in Einkaufsmarkt
– Ruhla
In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte in der Burgstraße in den Leergutbereich eines Einkaufsmarktes ein, verursachten hierbei 150 Euro Sachschaden. Nach ersten Ermittlungen wurde nichts entwendet. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Einbruch in Pflegeheim
– Gerstungen
Unbekannte brachen am Dienstag, zwischen 02.00 Uhr und 03.30 Uhr, gewaltsam in das Pflegeheim in der Wilhelmstraße ein. Aus einem Tresor wurden mehrere tausend Euro Bargeld entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Wildunfälle
– Berka/Werra
Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer kollidierte am Dienstag, gegen 04.45 Uhr, auf der L1023 zwischen Fernbreitenbach und Wünschensuhl mit einem Reh. Das Tier rannte nach der Kollision weg. An dem Pkw entstand 2500 Euro Sachschaden.
– Hörselberg-Hainich
Mit zwei Rehen kollidierte am Dienstag, gegen 07.00 Uhr, ein 34-jähriger Opel-Fahrer auf der B7 zwischen Mechterstädt und Sättelstädt. Ein Reh verendete an der Unfallstelle, das andere rannte weg. 500 Euro Sachschaden.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top