Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Polizeiberichte aus Eisenach und Umgebung

Verletzter Radfahrer
– Eisenach
Ein 43-jähriger Daimler-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 19.00 Uhr, die Straße Am Schäfersborn in Richtung Mühlhäuser Straße. Ein 35-jähriger Fahrradfahrer befuhr die Mühlhäuser Straße aus Richtung Stregda kommend in Richtung Am Schäfersborn. An der Einmündung hielt der 43-Jährige zunächst ordnungsgemäß an, um die Vorfahrt zu beachten. Beim Auffahren auf die Mühlhäuser Straße in Richtung Stregda übersah er jedoch den Radfahrer und kollidierte mit diesem. In der Folge stürzte der 35-Jährige von seinem Fahrrad und verletzte sich leicht. Am Pkw sowie am Fahrrad entstanden Sachschäden.

Papiercontainer brannten
– Eisenach
Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren steckten am Mittwoch, gegen 23.30 Uhr, in der Bahnhofstraße zwei Papiermülltonnen an. Die Tonnen brannten aus. 250 Euro Sachschaden entstanden. Aus welchem Motiv heraus die Jungen das Feuer entfachten, ist unklar. Gegen das Trio wurde Anzeige erstattet.

Aufgefahren
– Eisenach
Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin und ein 80-jähriger Pkw-Fahrer befuhren am Mittwoch, gegen 09.30 Uhr, hintereinander die L1021 aus Richtung Hötzelsroda in Richtung Stregda. An der dortigen Ampelanlage, Einmündung L1016, ordnen sich beide als Linksabbieger ein und müssen bei Rot halten. Als die Ampel auf Grün umschaltete, fuhr der 80-Jährige auf den Pkw der 47-Jährigen auf. Es wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Körperverletzung
– Wutha-Farnroda
Ein 56-jähriger Mann deckte sich am Mittwochabend in einem Einkaufsmarkt am Bahnhofsvorplatz mit Dosenbier ein und gesellte sich zu seinem 57- jährigen Kumpel auf den Bahnhof. Nach einem Umtrunk kam es nach vorhergegangener Streitigkeit zwischen den beiden Männern zu einer erneuten verbalen Auseinandersetzung. Dem 56-Jährigem gingen die Argumente aus. Er schlug den 57-Jährigen mit einer Flasche Bier auf den Hinterkopf. Der 57-Jährige wurde leicht verletzt. Anzeige.

Ohne Führerschein
– Wutha-Farnroda
Ein 17-Jähriger machte am Mittwochabend eine Spritztour mit einem Kleinkraftrad, wurde in der Straße An der Allee kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass er keinen gültigen Führerschein hat. Gegen den jungen Mann wurde Anzeige erstattet.

Aufgerollt
– Treffurt
Ein 73-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Mittwoch, gegen 17.00 Uhr, die stark abschüssige Margarethenstraße und parkte am Fahrbahnrand ein. Vor ihm parkte eine 52-jährige Peugeotfahrerin, welche bemängelte, dass der Lkw zu dicht aufgefahren sei. Er solle ein Stück zurückfahren. Der 73-Jährige tat dies. Hierbei rollte beim Anfahren der Lkw nach vorne auf den Peugeot und beschädigte diesen leicht. Verletzt wurde niemand.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top