Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Westthüringen

1. Kriminalitätsgeschehen

Beziehungsstreit eskaliert
Gotha (LPI Gotha)
Eine 30Jährige und deren 31jähriger Lebenspartner stritten am Sonntagnachmittag im Wartezimmer
des Krankenhauses in Gotha über ihre Beziehung. Da die Frau scheinbar nicht auf
den Mann einging, drehte dieser durch, schnappte sich den Rucksack der Frau und verschwand
in unbekannte Richtung. In dem Rucksack waren neben Kleidung der Frau auch ihr
Iphone. Der Gesamtwert des Rucksackes wurde auf circa 700 Euro geschätzt. Anzeige.

Kennzeichen gestohlen
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte entwendeten vergangenes Wochenende beide Kennzeichentafeln von einem
Nissan Primastar eines 45jährigen Mannes. 100 Euro Sachschaden entstanden. Das Fahrzeug
war in der Harjesstraße auf einem Parkplatz abgeparkt.
In der Nacht von Sonntag auf Montag stahlen Unbekannte ebenfalls beide Kennzeichentafeln
von einem Audi A3 einer 29Jährigen. Der Pkw stand in der Huttenstraße auf einem
Parkplatz.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Diebe gestellt
Eisenach (PI Eisenach)
Sonntagabend ist ein Pärchen im Alter von 17 und 24 Jahren auf frischer Tat bei einem Kellereinbruch
erwischt worden. Die beiden hatten mehrere Keller in einem Mehrfamilienhaus in
der Fritz-Heckert-Straße aufgebrochen und alles geklaut, was schnell in zwei Rucksäcken zu
verstauen war. Ein Hausbewohner hatte die beiden im Keller ertappt, woraufhin sie zunächst
flüchteten. Polizeibeamte konnten die junge Frau und ihren Begleiter in unmittelbarer Nähe
festnehmen. Die Rucksäcke mit der Beute wurden in der Nähe zum Wohnhaus gefunden.

Zeugen gesucht
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte rissen am Sonntag, zwischen 21.00 Uhr und 21.30 Uhr, den Benzinschlau der
Simson S51 eines 49jährigen Mannes ab und verursachten so Sachschaden in Höhe von 10
Euro. Aus dem Moped lief etwas Benzin auf die Straße der Christianstraße. Die Feuerwehr
musste das Benzin binden.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Dieseldiebstahl
Eisenach (PI Eisenach)
Unbekannte entwendeten vergangenes Wochenende auf unbekannte Art und Weise aus
einem Lkw 150 Liter Diesel. Der Lkw war im Tatzeitraum auf einem Parkplatz eines Kaufmarktes
in Hötzelsroda abgestellt.
Hinweise nimmt die PI Eisenach unter 03691-261124 entgegen.

Betrunkener Anzeigenerstatter
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 44jähriger Mann erstattete Sonntagabend, gegen Acht, bei der Polizei in Eisenach Anzeige
wegen Diebstahl von 2,50 Euro. Ein bislang Unbekannter habe dem Mann in einem
Imbiss in der Mühlhäuser Straße aus bislang unbekannten Gründen 2,50 Euro Bargeld aus
der Hand gestohlen. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann mit 2,68
Promille nicht ganz nüchtern war. Die Zeugenvernehmung musste daher erstmal verschoben
werden. Ein Ermittlungsverfahren wurde trotzdem eingeleitet.

Mann bestellt ohne Geld Pizza
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 41jähriger ortsbekannter Mann betrat Sonntagabend eine Pizzeria in der Friedrichstraße
und bestellte eine Pizza. Während die Pizza im Ofen fertig backte, gestand der Mann, dass
er die Pizza nicht bezahlen könne. Als der Wirt dem Mann offerierte, dass das so nicht ginge,
beleidigte der Mann diesen und verschwand in unbekannte Richtung. Anzeige. Was aus der
fertigen Pizza wurde, ist nicht bekannt.

2. Verkehrsgeschehen

Keinen Führerschein
Bufleben (LPI Gotha)
Während einer Geschwindigkeitskontrolle in der Ortslage am Sonntagabend wurde ein
37jähriger BMW-Fahrer kontrolliert. Neben der Geschwindigkeitsüberschreitung, stellte sich
dann heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein hat. Ein Strafverfahren wurde
eingeleitet.

Verkehrszeichen beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Beim Einparken in eine Parklücke in der Mönchelsstraße beschädigte ein 54jähriger VWFahrer
Sonntagnachmittag ein Verkehrsschild. 550 Euro Sachschaden entstanden insgesamt.

Spiegel an Spiegel – Zeugen gesucht
Leinatal (LPI Gotha)
Am 07.03.2014, gegen 6.40 Uhr, befuhr eine 52jährige Skoda-Fahrerin die Boxbergstraße
aus Richtung Gospiteroda. Der Skoda kollidierte mit einem bislang unbekannten Pkw im Gegenverkehr.
Beide Außenspiegel wurden beschädigt. Der Unfallgegner, ein dunkler größerer
Pkw, fuhr ohne anzuhalten weiter. 200 Euro Sachschaden entstand an dem Skoda. Zu dem
flüchtigen Pkw gibt es bis lang keine Angaben. Daher bittet die Polizei um Mithilfe. Wer kann
Angaben zu dem Unfall und flüchtigen Fahrzeug bzw. Fahrzeugführer machen?
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Beim Überholen Unfall mit Gegenverkehr
Tabarz (LPI Gotha)
Zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem 41jährigen Pkw-Fahrer und einem
53jährigen Lkw-Fahrer kam es am Montag, gegen 9 Uhr, auf der L 1024 in Richtung Inselsberg.
Der 41Jährige überholte einen Lkw, übersah dabei dem im Gegenverkehr befindlichen
53Jährigen Lkw-Fahrer und kollidierte mit diesem. 8000 Euro Sachschaden entstand. Verletzt
wurde niemand.

Trunkenheitsfahrt
Wutha-Farnroda (PI Eisenach)
Ein 40jähriger Volvo-Fahrer wurde Sonntagnacht in der Hellwigstraße kontrolliert. Der Mann
war mit 1,26 Promille unterwegs. Außerdem hatte er keinen gültigen Führerschein. Eine
Blutentnahme in einem Krankenhaus wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Unfall auf der B84
Marksuhl (PI Eisenach)
Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor eine 77jährige Fiat-Fahrerin am Sonntagnachmittag
auf der B84 zwischen Dönges und Marksuhl in einer Linkskurve die Kontrolle
über ihr Fahrzeug. Der Punto kam von der Straße ab, überschlug sich und blieb auf dem
Dach neben der Fahrbahn zu Liegen. Die 77Jährige und ihre 78jährige Beifahrern kamen
leicht verletzt in ein Krankenhaus. 7000 Euro Sachschaden entstanden.

Lkw streift Pkw
Eisenach (PI Eisenach)
Weil ein 41jähriger Fahrer eines Sattelzuggespanns von einer Linksabbiegerspur auf die
Spur des Durchgangsverkehrs fuhr und dabei einen neben ihm fahrenden Pkw Renault
übersah, kam es zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge. So geschehen am Montagmorgen,
gegen 8.20 Uhr, auf der L1016 zwischen Eisenach und Stregda an der Ampelkreuzung
zur B19. Insgesamt entstand 7000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Der Pkw
war nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden.

Parkplatzunfall
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 28jährigen Audi-Fahrer und dem VW einer
39Jährigen kam es Sonntagabend, gegen 17.30 Uhr, auf einem Parkplatz in der Kasseler
Straße. Der 28Jährige übersah beim rückwärts Einparken den VW und kollidierte mit diesem.
400 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Unfallflucht – Zeugenaufruf
Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Am Sonntagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, ereignet sich auf der L1114 zwischen Singen und
Gösselborn ein Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und 500 Euro Sachschaden. Ein 53jähriger
Opel-Fahrer kollidierte im Gegenverkehr mit einem bislang unbekannten Pkw. Die Außenspiegel
beiden Fahrzeuge berührten sich. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten in Richtung
Stadtilm weg. Hinweise zu dem Unfallflüchtigen liegen bis dato nicht vor. Die Polizei bittet um
Mithilfe.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Wildunfall
Schmiedefeld am Rennsteig (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einer Kollision zwischen einem 60jährigen Pkw-Fahrer und einem Reh kam es Montagmorgen,
gegen 6.30 Uhr, auf der L3004 kurz vor der Ortslage Schmiedefeld am Rennsteig.
Am Pkw entstand Sachschaden. Das Tier verendete vor Ort.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top