Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Westthüringen

1. Kriminalitätsgeschehen

Buntmetalldieb gestellt
Gotha (LPI Gotha)
Am Montag wurde ein 25jähriger Mann beim Stehlen von Fallrohren von
einer Baustelle in der Schlossgasse von einem Arbeiter erwischt. Der Mann
rannte zwar weg, jedoch konnte er samt Beute von der herbeigerufenen
Polizei im Nahbereich festgenommen werden. Die Beute hat einen Wert von
50 Euro. Gegen den 25Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Tankstelleneinbruch
Warza (LPI Gotha)
Unbekannte brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag in die Tankstelle
in der Langensalzaer Straße ein und stahlen Zigaretten im Wert von 15000
Euro. Durch den gewaltsamen Einbruch verursachten der oder die Täter
einen Sachschaden von circa 10000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen aufgenommen.
Hinweise nimmt die KPI Gotha unter 03621-781425 entgegen.

Fahrrad gestohlen
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte stahlen am Montag, zwischen 8.15 Uhr und 09.30 Uhr, das rote
Fahrrad Mifa einer 18jährigen Schülerin. Das Bike war auf dem Gelände des
Gymnasiums in der Eisenacher Straße abgestellt und angeschlossen.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Gerüstdiebstahl
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte entwendeten vergangenes Wochenende auf bislang
unbekannte Art und Weise mehrere Gerüstteile von einer Brückenbaustelle
der neuen Umgehungsstraße im Ortsteil Sundhausen. Die Beute hat einen
Wert von circa 2220 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Ersatzräder gestohlen
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Unbekannte gelangten zwischen dem 13.03.2014 und 18.03.2014 auf das
Gelände eines Autohandels in der Rottenbachstraße und entwendeten zwei
Komplettersatzräder von dort abgeparkten Müllfahrzeugen. Die Räder haben
einen Wert von circa 2000 Euro.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

2. Verkehrsgeschehen

Beim Einparken Pkw beschädigt
Gotha (LPI Gotha)
Ein 22jähriger VW-Fahrer kollidierte Montagabend beim Einparken in eine
Parklücke am Geschwister-Scholl-Platz mit einem ordnungsgemäß
abgeparkten Renault eines 37jährigen Mannes und verursachte so 1500
Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Roter LKW gesucht
Tambach-Dietharz (LPI Gotha)
Die Polizei Gotha sucht nach einem roten Lkw, welcher an einem
Verkehrsunfall am Montagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, beteiligt war. Eine
27jährige Skoda-Fahrerin befuhr die Schmalkalder Straße hinter dem Lkw.
Die Frau setzte zum Überholen des Lkw an, als dieser plötzlich ebenfalls
ausscherte um ein anderen Fahrzeug zu überholen. Um eine Kollision
zwischen dem Skoda und dem Lkw zu verhindern lenkte die 27Jährige nach
links, kollidierte dort mit einem Bordstein und beschädigte sich so das
Fahrzeug. 200 Euro Sachschaden entstanden. Der rote Lkw fuhr ohne
anzuhalten in Richtung Schmalkalden weiter.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Verkehrsunfallflucht
Gotha (LPI Gotha)
Ein bislang unbekanntes Sattelzuggespann beschädigte am
Dienstagmorgen, gegen 8.00 Uhr, beim Befahren des Hersdorfplatzes eine
rot-weiße Verkehrsleiteinrichtung des Kreisverkehres. Das Fahrzeug riss
diese von der Fahrbahn ab und schleifte es mit sich. Anschließend fuhr er
einfach in Richtung Bad Langensalza weg.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Aufgefahren
Eisenach (PI Eisenach)
Zu einem Auffahrunfall zwischen einem 58jährigen Peugeot-Fahrer und
einem 60jährigen Daimler-Fahrer kam es am Montag, gegen 17.30 Uhr, auf
der K505 zwischen Hörschel und der Einmündung zur L1021. Der 60Jährige
musste verkehrsbedingt an der Einmündung halten. Aus Unachtsamkeit fuhr
der dahinter fahrende Peugeot-Fahrer auf den Sprinter auf. Verletzt wurde
niemand. 1000 Euro Sachschaden entstanden.

Unfall mit verletzter Radfahrerin
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 61jährigen Seat-Fahrerin und einer
9jährigen Radfahrerin kam es Montagmittag in Ilmenau. Die Radfahrerin
befuhr den Mühlgraben und wollte die Schwanitzstraße kreuzen. Hierbei
beachtete sie nicht die vorfahrtberechtigte Seatfahrerin und kollidierte mit
dieser. Das Mädchen stürzte und verletzte sich leicht. 800 Euro
Sachschaden entstanden.

Beim Ausparken Pkw beschädigt
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 35jähriger VW-Fahrer beschädigte Montagabend, gegen 23.00 Uhr,
beim Ausparken aus einer Parklücke in der Ratsteichstraße den
abgeparkten VW Golf eines 67jährigen Mann. 1000 Euro Sachschaden
entstanden.

Vorfahrt missachtet
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Auf der Kreuzung Saalfelder Straße / Rudolstädter Straße kollidierten
Montagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, ein 21jähriger Seat-Fahrer und ein
54jährger Opel-Fahrer. Der 21Jährige übersah beim Einfahren in die
Kreuzung den vorfahrtsberechtigten Opel und kollidierte mit dem Heck des
Fahrzeuges. 9000 Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Wildunfälle

Nazza (PI Eisenach)
Zu einer Kollision zwischen einem Reh und einem Opel kam es
Montagabend, gegen 23.00 Uhr, auf der L1016 zwischen Eisenach und
Mihla. Der 44jährige Pkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht
verhindern. 2500 Euro Sachschaden entstand.

Stadtilm (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 36jähriger Fiat-Fahrer stieß am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, auf der
L1049 zwischen Wüllersleben und Stadtilm mit einem Reh zusammen. 500
Euro Sachschaden entstand an dem Pkw. Das Tier verendete vor Ort.

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 39jährigen Renault-Fahrer und
einem Kaninchen kam es Montagnachmittag auf der B87 zwischen Ilmenau
und Bücheloh. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Mann eine
Kollision nicht verhindern. Das Tier wurde erfasst, in den Straßengraben
geschleudert und verschwand. Am Pkw entstand 1000 Euro Sachschaden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top