Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Westthüringen

Kriminalität

Unbekannter demoliert Wohnungstür
Gotha (LPI Gotha)
Ein bislang unbekannter Mann beschädigte am Dienstag, gegen 19.30 Uhr,
die Wohnungstür einer 46-jährigen Frau. Der Mann schlug und trat so sehr
gegen die Tür, dass diese erheblich beschädigt wurde. Anschließend
flüchtete der Mann. Hintergründe der Tat sind noch unklar. Anzeige.

Ziervögel entwendet
Friedrichswerth (LPI Gotha)
Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gewaltsam in
die Gemeinschaftszuchtanlage in der Haackstraße ein und stahlen mehrere
Ziervögel. Unter den Vögeln waren ein Pennatsittich im Wert von 120 Euro,
fünf Nymphensittiche im Wert von je 35 Euro und zehn Wellensittiche im
Wert von je fünf Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und
bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Mädchen beschädigt Scheibe
Hörselberg-Hainich (PI Eisenach)
Ein circa zwölf Jahre altes Mädchen beschädigte am Dienstagabend, gegen
17.30 Uhr, die Scheibe eines Wohnhauses eines 53-Jährigen in der
Behringer Hauptstraße. Das Mädchen warf Steine gegen das Fenster. Die
Scheibe ging zu Bruch. Es entstand 200 Euro Sachschaden. Anzeige.

15-Jähriger stahl Tabak
Eisenach (PI Eisenach)
Am Dienstagnachmittag wurde ein 15-Jähriger beim Stehlen von einer Tüte
Tabakwaren im Wert von knapp 25 Euro erwischt. Der junge Mann schüttete
den Tabak in den mitgebrachten Rucksack. Ein Mitarbeiter sah dies und
stellte den Jugendlichen. Anzeige.

20 Wahlplakate gestohlen
Eisenach (PI Eisenach)
Bereits Montagnacht wurden in der Wartburgallee insgesamt 26 Wahlplakate
der Parteien Eisenacher Aufbruch, CDU, Die Grünen und der Linken
abmontiert und entwendet. Die Plakate waren alle samt für die Stadtratwahl
in Eisenach vorgesehen. An Stelle der abgehängten Plakate wurden selbige
der NPD aufgehängt.
Am Dienstagmorgen, gegen 03.00 Uhr, wurde dann durch eine Polizeistreife
in der Mühlhäuser Straße ein Kleintransporter VW T4 der NPD
Wartburgkreis kontrolliert. In dem Fahrzeug konnten die o.g. Plakate
aufgefunden und schließlich sichergestellt werden. In dem Fahrzeug wurden
vier Männer aus Eisenach im Alter zwischen 21 und 44 Jahren festgestellt,
welche der NPD zuzuordnen sind. Nach deren Angaben waren die Plakate
der anderen Parteien nicht ordnungsgemäß befestigt gewesen. Gegen die
Männer wird nun wegen Diebstahl ermittelt.
Jeder Diebstahl und/oder Beschädigung von Wahlplakaten wird zur Anzeige
gebracht.

Gartenlaube abgebrand
Stadtilm (PI Arnstadt-Ilmenau)
Aus bislang unbekannten Gründen kam es Dienstagabend in Stadtilm in
einer Gartenanlage in der Saline zu einem Gartenlaubenbrand. Gegen 17.30
Uhr wurde das Feuer gemeldet, Feuerwehr und Polizei rückten aus. Auf
Grund des Feuers und der Löscharbeiten der Feuerwehr blieb von der
Gartenlaube nur noch Schutt übrig. Sie brannte komplett nieder. Der
Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Verletzt wurde zum Glück
niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Brandstiftung und bittet um
Zeugenhinweise.
Hinweise nimmt die KPI Gotha unter 03621-781424 entgegen.

Sachbeschädigung – Zeugenaufruf
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Bereits in der Nacht vom 09.05.2014 auf den 10.05.2014 beschädigten
Unbekannte zwei Pkw eines Ehepaares und verursachten so erheblichen
Sachschaden. Der oder die Unbekannten zerkratzten den Opel Signum des
51-jährigen Mannes und den Hyundai i10 seiner gleichaltrigen Ehefrau.
Beide Fahrzeuge waren in der Straße Neuhaus abgeparkt. Die Polizei hat
die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Zeugenhinweise.
Hinweise nimmt die PI Arnstadt-Ilmenau unter 03677-601124 entgegen.

Verkehrsgeschehen

Verkehrskontrolle mit Folgen
Drei Gleichen (LPI Gotha)
Ein 27-jähriger VW-Fahrer geriet am Dienstagabend in Wandersleben Am
Sportplatz in eine Verkehrskontrolle. Da es Hinweise auf Drogenkonsum
gab, wurde ein Test durchgeführt. Dieser bestätigte den Konsum. Außerdem
war der Mann mit 0,55 Promille Atemalkoholkonzentration unterwegs. Bei
einer anschließenden Durchsuchung des Pkw wurde im Fußraum des Pkw
eine Zigarettenschachtel mit einer geringen Menge Drogen aufgefunden und
sichergestellt. Anzeige.

Spiegel an Spiegel – Unfallflucht
Georgenthal (LPI Gotha)
Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Lkw mit Anhänger im
Gegenverkehr kam es am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, auf der L 1028
zwischen Tambach-Dietharz und Georgenthal. Ein bislang unbekannter Lkw
mit Anhänger schnitt eine Kurve, beide Lkw kollidierten mit den jeweiligen
Außenspiegeln. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten in Richtung
Tambach-Dietharz weiter. An dem Lkw eines 39-Jährigen entstand 700 Euro
Sachschaden. Der flüchtige Lkw war weiß, hatte ein SM-Kennzeichen und
war mit der Aufschrift «STS» versehen. Die Polizei ermittelt nun wegen
Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Mangelnde Ladungssicherung
Creuzburg (PI Eisenach)
Zu einem Verkehrsunfall auf Grund mangelnder Ladungssicherung kam es
am Dienstag, gegen 14.30 Uhr, auf der B7 zwischen Eisenach und Ifta. Ein
Lkw mit Schüttwanne verlor auf Höhe der Ortsumfahrung Creuzburg
mehrere Holzpellets, da diese nicht ordentlich gegen Herunterfallen
gesichert waren. Ein Pellet flog auf die Frontscheibe des
entgegenkommenden Audi eines 32-jährigen Mannes und beschädigte
diese. 3000 Euro Sachschaden entstanden. Der Lkw fuhr ohne anzuhalten in
Richtung Eisenach weiter, weigerte sich schließlich seine Personalien
herauszugeben und fuhr weg. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrerflucht
wurde eingeleitet.

Lkw beschädigt Geländer
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer mit Anhänger kollidierte am Dienstagabend beim
Abbiegen in der Altstadtstraße mit einem Absperrgeländer. Der hintere
Bereich des Anhängers streifte an dem Geländer und verursachte so
insgesamt 1500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt genommen
Eisenach (PI Eisenach)
Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 82-jährigen VW-Fahrerin und einem
27-jährigen Busfahrer kam es am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, an der
Kreuzung Alexanderstraße / Wydenbrugkstraße. Die 82-Jährige missachtete
beim links Abbiegen auf die Alexanderstraße die Vorfahrt und kollidierte mit
dem Kraftomnibus. Verletzt wurde niemand. 75000 Euro Sachschaden
entstanden.

Aufgefahren
Nazza (PI Eisenach)
Aus Unachtsamkeit fuhr am Mittwochmorgen eine 31-jährige Opel-Fahrerin
auf einen 72-jährigen VW-Fahrer auf und verursachte so insgesamt 3000
Euro Sachschaden. Beide Fahrzeuge fuhren hintereinander die L2107 aus
Richtung Hallungen in Richtung Nazza. An der Einmündung zur L1016
musste der 72-Jährige verkehrsbedingt halten. Dies sah die 31-Jährige zu
spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand.

Parkplatzunfall
Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)
Eine 80-jährige Daihatsu-Fahrerin kollidierte Dienstagabend auf einem
Parkplatz in der Heinrich-Hertz-Straße beim Einparken in eine Parklücke mit
dem abgeparkten Pkw eines 47-Jährigen. 1500 Euro Sachschaden
entstanden. Verletzt wurde niemand.

Vorfahrt missachtet
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Ein 18-jähriger Opel-Fahrer missachtete am Dienstagnachmittag an der
Kreuzung Arnstädter Straße Ecke Siedlung die Vorfahrt und kollidierte mit
dem Nissan einer 51-jährigen Frau. Verletzt wurde niemand. 4500 Euro
Sachschaden entstanden.

Vorfahrtsfehler – hoher Sachschaden
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
An der Einmündung Schönbrunnstraße / Jonastal kollidierte eine 58-jährige
Daimler-Fahrerin mit einer 83-jährigen Skoda-Fahrerin. Die 58-Jährige
missachtete die Vorfahrt und stieß mit dem Skoda zusammen. Verletzt
wurde niemand. Jedoch entstanden insgesamt 10000 Euro Sachschaden.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top