Eisenach Online

Werbung

Polizeiberichte aus Westthüringen

Kriminalität

Männertagsgruppe randaliert
Friemar (LPI Gotha)
Wahrscheinlich auf Grund reichlich Alkoholkonsum hatten sich zwei 18-
Jährige Donnerstagabend in der Lindenstraße nicht mehr unter Kontrolle.
Die beiden Männer beschädigten grundlos den Briefkasten eines 25-jährigen
Mannes und verursachten so 40 Euro Sachschaden. Durch sofortige
Ermittlungen konnten die zwei Männer gemeinsam mit ihren sieben Kumpels
in der Nähe aufgegriffen werden. Alle Männer waren alkoholisiert und wiesen
Atemalkoholwerte zwischen 0 und 2,1 Promille auf. Ein Ermittlungsverfahren
gegen die beiden Randalierer wurde eingeleitet.

Werkzeug gestohlen
Gotha (LPI Gotha)
Unbekannte brachen am Freitag, zwischen 00.30 Uhr und 07.00 Uhr, in zwei
Transporter eines 40-jährigen Mannes ein und stahlen Werkzeug im Wert
von 7000 Euro. Die Opel Movano war auf einem Parkplatz in der Ohrdrufer
Straße (Am Steinkreuz) abgeparkt. Aus dem Fahrzeug fehlen neben
Schweißgeräten, Schlagschrauber samt Zubehör auch diverse andere
Elektrogeräte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Ermittlungserfolg zu «Fenstergucker»
Eisenach (PI Eisenach)
In Eisenach und Stregda suchte in den letzten zwei Jahren nachts ein
unbekannter Mann regelmäßig Grundstücke auf. Hier begab er sich an die
Fenster der Häuser, schaute hinein und lauschte, was sich in den
Wohnungen so tat. Durch Videomaterial vom Täter, die im Internet
veröffentlicht wurden, sowie durch Zeugenaussagen, konnte der 48-jährige
Mann nun endlich dingfest gemacht werden. Dieser war während seiner
Streifzüge immer mit einem Fahrrad unterwegs. Er trug meistens ein
Basecap, eine Brille und dunkle Bekleidung.
Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, welche von dem Täter in Eisenach
und den nahe gelegenen Dörfern aufgesucht wurden. Diese mögen sich
umgehend bei der Polizei Eisenach unter 03691-261124 melden.

Körperverletzung während «German Race Wars»
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 36-Jähriger erhielt am Donnerstagnachmittag bei den «German Race
Wars» auf dem Kindel vom Veranstalter einen Platzverweis. Als der Mann
diesen nicht nachkam, geriet der 36-Jährige mit dem 34-Jährigen in Streit, in
dessen Folge es zu einem Handgemenge kam. Der 36-Jährige verletzte sich
dabei leicht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde
eingeleitet.

Kinderwagen abgebrannt
Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)
Aus bislang unbekannten Gründen entzündete sich am Freitagmorgen,
zwischen 01.15 Uhr und 02.00 Uhr, ein Kinderwagen in einem Hausflur
eines Mehrfamilienhauses in der Erfurter Straße. Hausbewohner bemerkten
zum Glück zeitnah den Brand und konnten den Kinderwagen löschen. Es
entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Verletzt wurde niemand.

Dieb auf frischer Tat gestellt
Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Donnerstagnacht wurde ein 36-jähriger Mann von einer namentlich
bekannten Zeugin dabei beobachtet, wie er in der Straße Kleinhettstedt von
einer Gaststätte einen Zigarettenautomaten stahl. Der Mann zerrte den
Automaten auf seinen mitgebrachten Autoanhänger und fuhr weg. Durch
eine gute Zeugenaussage konnte der Mann samt Beute kurze Zeit später auf
einem Radweg in Richtung Großhettstedt festgestellt werden. Anzeige.

Jugendliche beim Stehlen erwischt
Geraberg (PI Arnstadt-Ilmenau)
Vier Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahre brachen am Donnerstag,
gegen 21.30 Uhr, einen in der Ohrdrufer Straße abgeparkten Lkw auf und
entwendeten insgesamt acht Kisten alkoholfreie Getränke. Ein
aufmerksamer Zeuge bemerkte dies und alarmierte rasch die Polizei. Diese
konnte die Jugendlichen im Nahbereich feststellen. Die Beute stellten die
Jungen bei ihrer Flucht auf der Straße ab. Anzeige.

Verkehrsgeschehen

Unfall bei «German Race Wars»
Eisenach (PI Eisenach)
Am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, kam es auf dem Parkplatz der
Veranstaltung «German Race Wars» zu einem Verkehrsunfall mit 2500 Euro
Sachschaden. Ein 24-jähriger Opel-Fahrer kollidierte beim Ausparken mit
einem neben ihm stehenden VW eines ebenfalls 24-Jährigen. Verletzt wurde
niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Unter Alkohol bei der «German Race Wars»
Eisenach (PI Eisenach)
Während der Anzeigenaufnahme einer Körperverletzung (siehe oben) am
Donnerstagnachmittag bei der «German Race Wars» wurde der Polizei
bekannte, dass ein 33-jähriger Mann unter Alkoholeinfluss mit seinen
Kleintransporter fuhr. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab
einen Wert von 1,4 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der
Führerschein wurde beschlagnahmt. Anzeige.

Unter Drogeneinfluss
Eisenach (PI Eisenach)
Am Donnerstagabend, gegen 20.15 Uhr, geriet ein 33-jähriger Audi-Fahrer in
der Clemensstraße in eine Verkehrskontrolle. Da es Hinweise auf
Drogenkonsum gab, wurde vor Ort ein Test durchgeführt. Dieser bestätigte
die Annahme. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde
unterbunden. Anzeige.

Unbefugt Auto genutzt – Unfall
Eisenach (PI Eisenach)
Ein 59-jähriger Mann fuhr am Donnerstagabend mit dem Pkw seines 33-
jährigen Sohnes die Werrastraße entlang. Plötzlich kollidierte er mit einem
abgeparkten Skoda einer 34-jährigen Frau und beschädigte dieses. Bei der
Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann gar keinen Führerschein
hatte, mit 2,11 Promille nicht fahrtauglich war und sein Sohn vom Gebrauch
des Fords gar nicht wusste. Gegen den 59-Jährigen wurde ein
Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Glück gehabt
Ilmtal (PI Arnstadt-Ilmenau)
Der Ausspruch «Betrunkenen und kleinen Kindern passiert nichts» bestätigte
sich mal wieder am Freitagmorgen auf der L 1048 zwischen Rudolstadt und
Stadtilm. Ein 24-jähriger Ford-Fahrer schlief gegen 1.00 Uhr betrunken am
Steuer ein, kam von der Fahrbahn ab, flog satte 20 Meter über einen
Straßengraben, überschlug sich und blieb schließlich auf dem angrenzenden
Feld liegen. Der Mann, welcher mit 1,4 Promille unterwegs war, verletzte
sich nur leicht.

Sonstiges

Hundebiss
Berka/Werra (PI Eisenach)
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstagmittag in einem
Waldstück zu einem Hundebiss. Der Hund (Rasse unbekannt) eines 25-
Jährigen biss einen 27-jährigen Spaziergänger unvermittelt in die linke Hand.
Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. Es wird wegen Fahrlässiger
Körperverletzung ermittelt.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top