Eisenach Online

Werbung

Raubüberfall auf Spielothek in Dermbach

Am 30.01.2007 betraten gegen 22.30 Uhr nach bisherigen Erkenntnissen drei unbekannte Täter die Spielothek in der Sophienstraße in Dermbach, Wartburgkreis. Sie überwältigten die dort anwesende 35-jährige Betreiberin und fesselten sie. Anschließend verließen sie unter Mitnahme von Bargeld die Räumlichkeiten.
Gegen 02.00 Uhr betrat ein Bekannter der Frau die Spielothek und fand dort die Gefesselte.
Die Frau erlitt einen Schock, Schürfwunden sowie Prellungen.
Sie wurde zur ärztlichen Behandlung in das Klinikum Bad Salzungen gebracht. Sie wird voraussichtlich erst am Mittwochabend den ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei Suhl als Zeugin zur Verfügung stehen.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es keinerlei Erkenntnisse über einen möglichen Zusammenhang mit dem Spielotheküberfall am Wochenanfang in Gotha.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top