Eisenach Online

Werbung

Sachbeschädigung durch Graffiti

Heute, gegen l.30 Uhr, ging bei der PI Eisenach ein Anruf von einem Zeugen ein. Dieser teilte mit, dass im Bereich Alexanderstrasse/Ecke Badergasse Jugendliche eine Wand mit Graffiti beschmieren. Zur Unterstützung der PI Eisenach waren Kräfte der PI Zentrale Dienste in und um Eisenach eingesetzt.
Durch den Diensthabenden wurden sofort zwei Zivilstreifen der PI Zentrale Dienste zusätzlich eingesetzt, da sich die Täter sich noch in Tatortnähe befinden sollten.
Die erste Überprüfung ergab, dass in der Badergasse an eine Wand ein Motiv mit den Maßen l,5 x l,3 Meter angebracht worden war.
Bei der Bestreifung des angegebenen Bereiches wurden drei Jugendliche im Alter von 15 – 17 Jahren aus Eisenach festgestellt und einer Kontrolle unterzogen.
Bei der körperlichen Durchsuchung wurden auch Farbspraydosen und Farbanhaftungen an ihrer Bekleidung festgestellt. Sie wurden zur Dienststelle gebracht.
Die Eltern der Jugendlichen wurden vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt und die Spraydosen sichergestellt. Polizeibeamte vernahmen die drei Jugendlichen, anschließend wurden sie den Eltern übergeben.
Die PI Eisenach wird die weiteren Ermittlungen führen.
Gesucht wird noch nach weiteren Zeugen, die ebenfalls zu der Straftat Beobachtungen gemacht haben könnten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top