Eisenach Online

Werbung

Schneller Jaguar

Gestern wurde auf der BAB 4 zwischen den Anschlussstellen Waltershausen und Eisenach Ost durch die Verkehrspolizeiinspektion Gotha eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Die zulässige Geschwindigkeit ist hier auf 100 km/h begrenzt. Es wurden 4389 Fahrzeuge kontrolliert, davon waren 36 zu schnell unterwegs. Die schnellsten Fahrzeuge waren ein VW Kleintransporter mit 144 km/h und ein PKW BMW mit 136 km/h.

Bei der mobilen Verkehrsüberwachung (aus einem zivilen Polizeifahrzeug heraus) wurden 4 Verkehrsverstöße festgestellt. Im Bereich der Hörselberge im 100-km/h-Bereich wurde ein PKW Jaguar mit 158 km/h, gemessen. Ein Monat Fahrverbot, 3 Punkte in Flensburg und 100 Euro Bußgeld schreibt hierfür der Bußgeldkatalog vor. Ein LKW Fahrer muss mit einem Bußgeld wegen Nichtbeachten des Überholverbotes rechnen.

Bei Geschwindigkeitskontrollen in Eisenach, Stockhausen und Thal wurden insgesamt 1708 Fahrzeuge kontrolliert, der schnellste innerhalb der Ortschaft von Thal ist mit 80 km/h ein PKW Opel gewesen, insgesamt gab es 85 Geschwindigkeitsüberschreitungen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top