Eisenach Online

Werbung

Schreck in der Morgenstunde

Ein 60-jähriger Eisenacher staunte Dienstag nicht schlecht, als er gegen 08.00 Uhr zu seinem Ford Focus ging. Diesen hatte er am Montagnachmittag in der Hellwigstraße abgestellt.

Sein Ford hatte folgende Beschädigung: Das rechte Vorderrad war stark deformiert, der rechte Kotflügel war eingedellt und die Beifahrertür hatte ebenfalls Eindellungen und Kratzer.
Ein unbekanntes Fahrzeug musste als Linksabbieger von der Altstadtstraße aus Richtung Rennbahn kommend, verbotswidrig in die Hellwigstraße gefahren sein. Dabei muss der Unfallverursacher aus irgend einen Grund rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Ford gefahren sein.
Es entstand ein Schaden dabei von etwa 2000 €. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei Eisenach unter Tel: 03691-2610 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top