Eisenach Online

Werbung

Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Heute Morgen, gegen 7.30 Uhr, ereignete sich auf der L1045 zwischen
Gotha und Günthersleben-Wechmar ein schwerer Verkehrsunfall. Eine
37jährige Renault-Fahrerin kam aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader
Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.
Die Frau wurde leicht verletzt. Ihr 7jähriger Sohn, welcher als Beifahrer
mitfuhr, wurde mit schweren lebensbedrohlichen Verletzungen in ein
Krankenhaus nach Erfurt geflogen. Das Fahrzeug ist Totalschaden. Die
Unfallursachenermittlungen dauern an. Die Landstraße war für circa zwei
Stunden voll gesperrt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top