Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Sonderkommission der Polizei bittet um Hilfe

Im Zusammenhang mit den zahlreichen Graffiti-Schmierereien am vergangenen Wochenende sucht die Eisenacher Polizei dringend Spraydosen, Eddingstifte und DHL-Aufkleber, die womöglich auf privaten wie auch öffentlichen Grundstücken illegal entsorgt wurden.
Die Ermittler der inzwischen gebildeten Sonderkommission erhoffen sich dadurch weitere Hinweise auf die drei jugendlichen Täter.
Mit Hilfe der Spraydosen, auf denen aller Wahrscheinlichkeit Spuren zu finden sind, sind nach erfolgter kriminaltechnischer Untersuchung Rückschlüsse auf die Täter möglich.
Drei Jugendliche im wahrscheinlichen Alter von 15 Jahren haben in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag auf ihrem vier Kilometer langen Streifzug von der Ost- in die Weststadt mit ihren Schmierereien rund 200000 Euro Schaden verursacht.
Die Polizei bittet nun alle Bürger, die solche Spraydosen oder Eddingstifte auf ihrem Grundstück oder in Mülltonnen finden, sich bei der Polizeidienststelle in Eisenach unter 03691/2610 zu melden.

Am Schwarzen Brunnen

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top