Eisenach Online

Werbung

Suche nach Lkw

Gestern, gegen 20:10 Uhr, ereignete sich auf der BAB 4 in Höhe der Anschlussstelle Eisenach-West ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet eine weitere Person leicht verletzt wurde und ein unfallbeteiligter Lkw in der Folge des Unfalls weiter gefahren ist. Ermittlungen ergaben, dass es sich hierbei um einen grauen Lkw mit Plane und einem Auflieger handelt. Weiteres zu dem Lkw ist zur Zeit nicht bekannt.
Am Auflieger könnten Blutspuren zu erkennen sein, da die Verstorbene vom Auflieger erfasst wurde. Bei Feststellungen und Hinweisen informieren Sie bitte die Verkehrspolizeiinspektion Gotha unter der folgenden Telefonnummer: 03621/781324 oder 25 bzw. jede andere Polizeidienststelle.

Zeugen gesucht
Am Sonntag, den 26.05.2002, kam es zwischen 16.30 und 17Uhr in Mihla, Am Sportplatz, während eines Fußballspieles zum Ansprechen eines Kindes mit sexuellem Hintergrund.
Es werden zwei Zeugen gesucht. Hierbei handelt es sich um eine Frau und einen Mann, welche von dem betreffenden Kind in der Bahnhofstraße in Mihla angesprochen wurden und auch mit dem vermutlichen Täter gesprochen haben. Die Zeugen hatten einen bunten Kinderwagen und einen Hund (Schäferhundgröße) mit sich geführt. Das Zeugenpaar wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeistation Eisenach, E.-Thälmann-Straße 78, in Eisenach oder unter Telefonnummer 03621/261-0 bzw. jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top