Eisenach Online

Werbung

Täter zu Banküberfall im Wartburgkreis ermittelt

Am 17.06.2009 hatte in Gumpelstadt, Wartburgkreis, ein unbekannter Täter kurz vor Mittag die Filiale der dortigen Volks- und Raiffeisenbank überfallen. Der maskierte Mann bedrohte um 11.20 Uhr eine Bankangestellte mit einer Pistole und zwang sie so zur Herausgabe von mehreren Tausend Euro Bargeld.

Anschließend flüchtete der Täter mit einem Motorroller, an dem ein in Hessen gestohlenes Kennzeichen angebracht war. Die Polizei konnte das Tatfahrzeug wenig später, einige Kilometer von der Bankfiliale entfernt, in einem Waldstück auffinden.

Durch die Kriminalpolizei Suhl konnte nun der Täter ermittelt und namhaft gemacht werden. Der 30-jährige Mann, im Wartburgkreis wohnhaft, wurde am 18.08.2009 vorläufig festgenommen. Er ist der Tat in vollem Umfang geständig. Gegen den 30-Jährigen wurde über die Staatsanwaltschaft Meiningen ein Haftbefehl beantragt.

Dieser wurde durch den Ermittlungsrichter am Amtsgericht Meiningen erlassen und gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top