Eisenach Online

Werbung

Tödlicher Unfall auf der A4 bei Waltershausen [Update]

Update 14:54 – Die Unfallstelle wurde beräumt, der Verkehr in Richtung Dresden läuft langsam wieder an.

Update 14:00 – Nach jetzigem Erkenntnisstand ist ein Pkw BMW aus Brandenburg kurz nach der Anschlussstelle Waltershausen ins Schleudern geraten (vermutlich Fahrfehler) zunächst mit einem Lkw seitlich kollidiert und anschließend im Schleudervorgang in der Mittelleitplanke zum Stehen gekommen. Dabei wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Über Alter und Herkunft kann gegenwärtig noch keine Aussage getroffen werden.

Die Autobahn ist weiterhin voll gesperrt, der Verkehr wird an der Anschlussstelle Sättelstädt abgeleitet.

 

Kurz vor 12:00 Uhr ereignete sich auf der A4 bei Waltershausen ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet wurde. Gegenwärtig kann zu den Umständen, die zum Verkehrsunfall führten (wieviele Beteiligte usw.) noch nichts gesagt werden.

Die A4 in Richtung Dresden ist derzeit voll gesperrt.

Es wird nachberichtet…

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top