Eisenach Online

Werbung

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 7

Am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich auf der B7 zwischen den Ortslagen Sättelstädt und Kälberfeld ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet und eine weitere schwerverletzt wurde.

Der 29-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Mercedes die B7 und wollte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen.
Beim Wiedereinscheren verlor der Fahrer die Gewalt über sein Fahrzeug und prallte seitlich gegen einen Baum am Straßenrand.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Pkw eingeklemmt und konnte erst durch die Feuerwehr gerettet werden. Er zog sich bei dem Unfall schwerste Verletzungen zu, welchen er im Krankenhaus erlag.
Die 33-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt und musste ebenfalls ins Klinikum nach Eisenach gebracht werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top