Eisenach Online

Werbung

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B176 in Döllstadt

Am Montag gegen 07.45 befuhr eine 46-jährige Fahrerin eines Citroen die B176 aus Gräfentonna kommend in Richtung Döllstädt. Der 20-jährige Fahrer eines VW befuhr zu diesem Zeitpunkt die B176 in entgegengesetzte Richtung. Die 46-jährige aus dem Unstrut-Hainich-Kreis überholte einen vor ihr fahrenden Lkw und kollidierte während des Überholvorgangs frontal mit 20-jährigen VW-Fahrer im Gegenverkehr.
Der junge Mann aus dem Eichsfeld wird im Fahrzeugwrack eingeklemmt und muss in der Folge durch die Rettungskräfte aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Leider verstirbt er noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.
Die Unfallverursacherin wird schwerstverletzt mit dem hinzugerufenen Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Erfurt geflogen. An beiden Fahrzeugen entsteht wirtschaftlicher Totalschaden. Die B176 musste für 3 Std. voll gesperrt werden.
In diesem Zusammenhang wird der Kraftfahrer des Sattelzuges, der durch die Unfallverursacherin überholt wurde gebeten, sich bei der Polizei in Gotha zu melden.
Es handelt sich dabei um einen Sattelzug (unbekannten Typs mit blauer Plane und gelber Aufschrift.
Seine Zeugenaussage wird benötigt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top