Eisenach Online

Werbung

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 1016

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, den 08.06.08 um 13.02 Uhr, auf der Landesstraße 1016 zwischen Mihla und Eisenach/Neukirchen.
Auf Höhe des «Reitenberges» kam ein 44-jähriger Mann aus Eisenach mit seiner Honda auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Anschließend überschlugen sich das Motorrad und der Fahrer mehrfach im angrenzenden Straßengraben. In der weiteren Folge prallte der Motorradfahrer gegen einen Wasserdurchlass im Straßengraben. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen.
Am Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.
Der Unfall wurde durch Polizeibeamte der PI Eisenach im Zusammenwirken mit einem Unfallsachverständigen aufgenommen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top