Eisenach Online

Werbung

Tötungsdelikt in Herda

Am Freitag, 21. Januar 2011, gegen 21.00 Uhr, kam es in Folge eines Beziehungsstreites, zu einem Tötungsdelikt zum Nachteil eines 39-jährigen Familienvaters.
Der flüchtige Täter (18) konnte im Zuge polizeilicher Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Durch die Staatsanwaltschaft Meiningen wurde Haftantrag beim zuständigen Amtsgericht Eisenach beantragt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top