Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: benjaminnolte – Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: benjaminnolte – Fotolia.com

Totalschaden mit 1,9 Promille auf der A4

Ein 58-jähriger Mann aus Weimar kommt gestern Abend kurz vor der Anschlussstelle Sättelstädt in Richtung Dresden nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Anschließend fährt der Pkw über alle drei Fahrspuren nach links in die Betonmauer. Der Fahrer wird leicht verletzt und kommt ins Krankenhaus. Am Auto entsteht Totalschaden in Höhe von 19.000 EUR. Da der Mann unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt, Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gestellt und der Führerschein sichergestellt. Ein Test hatte 1,9 Promille ergeben.

Auch die Eisenacher Berufsfeuerwehr half bei diesem Unfall. Am Abend, kurz nach 20.30 Uhr, wurde die Feuerwehr wegen eines Unfalls auf der Autobahn A4 in Richtung Dresden zu Hilfe gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehrleute versorgte der Rettungsdienst bereits einen Verletzten. Die Feuerwehrleute sorgten für ausreichend Licht an der Unfallstelle, klemmten die Fahrzeugbatterie ab, beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe und reinigten die Fahrbahn auf rund 80 Meter Länge von Trümmerteilen.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung
Top