Eisenach Online

Werbung

Totes Schaf in Mülltonne

Eine böse Überraschung erlebte der Besitzer des Imbissstandes in Wilhelmsthal (B19), als er in seine Mülltonne sah. Unbekannte Täter hatten in der Nacht vom 25. zum 26. Februar ein totes Schaf darin entsorgt. Das Veterinäramt wurde informiert und der Tierkadaver fachgerecht entsorgt.

Wildunfall
Zwischen Lauchröden und Göringen ereignete sich am gestern, gegen 18.15 Uhr, ein Unfall mit einem Reh. Das Tier wurde von einem Seat überfahren und verendete an der Unfallstelle. Am Seat kam es zu Schäden von ca. 500 €. Der Jagdpächter wurde informiert.

Fahrrad gestohlen
Am Personaleingang des Marktkaufes wurde am 25. Februar zwischen 15.15 und 17.15 Uhr ein Fahrrad gestohlen, dass am dortigen Fahrradständer angeschlossen war. Es handelt sich um ein Mountainbike, Typ California, 26-Zoll mit 18 Gängen. Der Rahmen ist grün, die Schutzbleche sind schwarz.

Diebstahl eines Baufahrzeuges
Von einer Baustelle in Eisenach, Ernst-Thälmann-Straße (Nähe Zoll-Container), wurde in der Nacht vom 25. zum 26. Februar ein Elektroaufzug vom Typ «Böger“ gestohlen. Dieser Aufzug war auf einer Höhe von 17 Metern aufgebaut. Zum Abbau dieses Bauaufzuges waren mindestens 2 Personen von Nöten, die zum Abtransport zumindest einen Kleintransporter mit führen mussten.
Der Aufzug in Einzelteile zerlegt, besteht aus einem Aufzugskorb, Schlitten, Elektromotor, einem Knickstück und Verstrebungen. Die größten Ausmaße betragen 7×2 Meter. Der Wert diese Baustellengerätes liegt zwischen 3000 und 4000 €.

Rainer Beichler |

Werbung
Top