Eisenach Online

Werbung

Trunkeinheit am Steuer / Diebstahl in Moorgrund

Dorndorf, Trunkenheit im Verkehr:

Einen betrunkenen Autofahrer stellten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen am 17.02.2014 gegen 13:50 Uhr in Dorndorf fest. Während einer Verkehrskontrolle durch Kontaktbereichsbeamte wurde bei einem 57jährigen Suzuki-Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Der Fahrer wurde zur Blutentnahme ins Klinikum Bad Salzungen gebracht und sein Führerschein sichergestellt. Gegen den stark alkoholisierten Fahrer wurde einen Anzeige gefertigt. Nach der Auswertung der Blutprobe muss der Autofahrer außerdem damit rechnen, sich einer medi-zinisch-psychologischen Untersuchung stellen zu müssen.

Moorgrund, Diebstahl von Kompletträdern:

Von einem Abschleppanhänger entwendeten unbekannte Täter zwischen dem 11.02.14 und 17.02.14 zwei Auffahrrampen und zwei 10-Zoll Alu-Kompletträder. Der Anhänger war auf einem Parkplatz in Gumpelstadt abgestellt und wurde durch die Täter hochgebockt. Der Gesamtwert des Beutegutes wurde auf 1.400 Euro geschätzt. Am Tatort ließen die Täter Tatmittel zurück, welches sicherge-stellt werden konnte.

Schweina, Verkehrskontrollen:

Bei Verkehrskontrollen, die Beamte der Polizei Bad Salzungen am Montag, dem 17.02.2014 in Schweina und Umgebung durchführten, wurden acht Verkehrsteilnehmer festgestellt, die ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Diese Verstöße wurden mit einem Ordnungsgeld geahndet. Weitere Feststellungen betrafen Mängel an den Fahrzeugen oder nicht mitgeführte Papiere. Durchgeführte Alkoholkontrollen blieben ergebnislos.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top