Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Überschlag an der Werratalbrücke

Ein 25-jähriger Seat-Fahrer aus der Nähe von Heilbronn ist Sonntagabend an der Werratalbrücke auf der A 4 bei Eisenach einen Moment unaufmerksam und streift die rechte Leitplanke. Dabei verliert er die Kontrolle über sein Auto und überschlägt sich mehrfach. Der Fahrer wird schwer verletzt. Am Fahrzeug entsteht Totalschaden in Höhe von 8.000 EUR.

Weitere Berichte der Autobahnpolizei:

Angetrunken Unfall auf der A 4 bebaut und geflüchtet
– Gotha
Ein 53-jähriger BMW-Fahrer aus der Nähe von Hof ist Sonntagmittag auf der A 4 bei Gotha nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gefahren. Anschließend fährt der Mann mit erheblichem Schaden am Fahrzeug weiter. Andere Autofahrer melden den Unfall der Polizei, welche den BMW wenig später feststellen und anhalten. Bei der Kontrolle stellt sich heraus, wieso der Mann weiter gefahren ist. Ein Alkoholtest ergibt 1,56 Promille. Es folgen Strafanzeige, eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf A 71
– Arnstadt
Ein 47-jähriger Mann aus der Nähe von Weimar hat gestern Nacht auf der A 71 kurz nach der Anschlussstelle Arnstadt-Nord überholt, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein auf dem linken Fahrsteifen fahrender 30-jähriger Mann aus Aschaffenburg kann einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fährt auf. In dem Auto des 47-Jährigen werden zwei 24-jährige Mitfahrer leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 9.000 EUR.

Auf A 9 im Regen verunfallt
– Klosterlausnitz
Ein 51-jähriger VW-Fahrer aus Nürnberg ist Sonntagmittag auf der A 9 bei Bad Klosterlausnitz im Regen zu schnell unterwegs. Er kommt ins Schleudern, prallt zweimal in die Leitplanke und landet im Straßengraben. Dabei verletzt er sich leicht. Es entsteht ein Sachschaden von 11.000 EUR.

Diesel und Gemüse auf A 9 entwendet
– Schleiz
Diesel- und Ladungsdiebe waren am Wochenende wieder einmal auf der Autobahn unterwegs. Auf der A 9 bei Schleiz entwendeten die Diebe in der Nacht zum Sonntag aus einem litauischen Lkw 20 Kisten Gemüse und zapften dazu noch 600 Liter Diesel aus der Zugmaschine ab. Die Diebe entkamen unerkannt und hinterließen einen Schaden von 1.000 EUR.

Ein Verletzter bei Auffahrunfall auf der A 9
– Schleiz
Ein 31-jähriger VW-Fahrer aus Wittenberge ist gestern Morgen auf der A 9 bei Schleiz aufgrund von Unaufmerksamkeit auf einen vor ihm fahrenden Lkw aufgefahren und hat sich dabei leicht verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von 18.000 EUR.

Auffahrunfall auf der A 38
– Bleicherode
Ein 53-jähriger Mann aus der Nordhausen hat gestern Vormittag auf der A 38 bei Bleicherode überholt, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Es kommt zur seitlichen Berührung mit einem sich von hinten nähernden Auto, welches in die Leitplanke gedrückt wird. Es entsteht ein Sachschaden von 13.000 EUR.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top