Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Stéphane Bidouze - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Stéphane Bidouze - Fotolia.com

Unfall durch Falschfahrer auf der A4 [Update]

Abschlussbericht 15.10 Uhr: Ein Falschfahrer hat heute Vormittag auf der A 4 kurz nach der Anschlussstelle Erfurt-West in Richtung Dresden einen Unfall verursacht, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Der 53-jährige Falschfahrer aus dem Landkreis Gotha ist vom Parkplatz Willroder Forst aus falsch herum auf die A 4 in Richtung Frankfurt/M. aufgefahren. Kurz nach der Anschlussstelle Erfurt-West ist dann ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender Pkw mit dem ihm entgegen kommenden Falschfahrer zusammen gestoßen. In dem Pkw befand sich ein Rentnerehepaar (Fahrer 81 Jahre, Beifahrerin 80 Jahre) aus Fulda und eine 81-jährige Frau aus Österreich. Alle drei sind leicht verletzt. Auch der Falschfahrer wurde leicht verletzt und im Klinikum dem psychiatrischen Dienst vorgestellt. Er machte einen verwirrten Eindruck und konnte nichts zu seinen Beweggründen sagen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 5.000 EUR.

Update 11.10 Uhr: Die Vollsperrung ist aufgehoben – nur 1 Fahrstreifen ist noch gesperrt. Der Falschfahrer ist leicht verletzt. In dem anderen Pkw befand sich ein Rentnerehepaar (Fahrer 81 Jahre, Beifahrerin 80 Jahre) aus Fulda und eine 77-Jährige (Wohnort unbekannt). Alle drei sind leicht verletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 5.000 EUR.

Vorheriger Bericht: Auf der A 4 kurz nach der Anschlussstelle Erfurt-West in Richtung Dresden hat kurz nach halb 10 ein Falschfahrer einen Unfall verursacht. Der Falschfahrer ist vermutlich vom Parkplatz Willroder Forst aus falsch herum auf die A 4 in Richtung Frankfurt/M. aufgefahren. Kurz nach der Anschlussstelle Erfurt-West ist dann ein auf dem linken Fahrstreifen fahrender Pkw mit dem ihm entgegen fahrenden Falschfahrer zusammen gestoßen.

Zwei Insassen in dem richtig fahrenden Pkw sind leicht verletzt. Der Falschfahrer ist 53 Jahre alt und stammt aus dem Landkreis Gotha. Er ist unverletzt, macht aber einen verwirrten Eindruck.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top