Eisenach Online

Werbung

Verkehrsüberwachung auf der Bundesstrasse 7

Am 02.04.2008 wurde auf der Bundesstraße Nr. 7 vor Creuzburg eine Lkw-Kontrolle durchgeführt. Sieben Lkw wurden einer intensiven Kontrolle unterzogen.
Bei der Überprüfung eines Lkw, der mit Buchenholz beladen war, bestand der Verdacht einer Überladung. Dieser wurde dann zur Wägung auf eine Brückenwaage begleitet. Nach Abschluss des Wiegevorganges wurde eine Überladung von ca. 11 Tonnen festgestellt. Das heißt, das der Fahrer 24,8 % zuviel aufgeladen hatte.
Dem Fahrzeugführer wurde dann die Weiterfahrt mit verminderter Geschwindigkeit gestattet, da sein Fahrtziel unweit der Holzverwertungsanlage gewesen ist.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top