Eisenach Online

Werbung

Verkehrsunfall auf der Autobahn – Zeugen gesucht

Am 03.03.2009 gegen 20.55 Uhr ereignete sich auf der BAB 4 nahe der Anschlussstelle Eisenach Ost ein folgenschwerer Verkehrsunfall.
Ein Kontrollbus der Bundesanstalt für Güterkraftverkehr (BAG) scherte hinter der Anschlussstelle Eisenach Ost in Fahrtrichtung Frankfurt/Main zum Überholen eines Lkw auf die linke Fahrspur aus. In diesem Moment stießen auf der linken Fahrspur der Kontrollbus mit einem BMW frontal zusammen. Der 33-jährige Fahrer des Kontrollbusses wurde leicht verletzt, der 90-jährige Fahrer des BMW wurde in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt.
Die BAB war zur Bergung bis 22.30 Uhr voll gesperrt.
Zur weiteren Aufklärung des Unfallherganges werden Zeugen gesucht, die am 03.03.09 gegen 20.55 Uhr diesen Bereich der BAB befuhren. Insbesondere wird der Fahrer des bisher unbekannten Lkw als Zeuge dringend benötigt. Aber auch Verkehrsteilnehmer, die in diesem Bereich der A 4 eines der drei Fahrzeuge wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Gotha; Puschkinstraße 4. 99880 Waltershausen; Telefon 03622/916-0 zu melden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top