Eisenach Online

Werbung

Verkehrsunfall / Auffahrunfall / Geschwindigkeitskontrollen

Krayenberggemeinde: Verkehrsunfall wegen Missachtung der
Vorfahrt
Am 23.0.4.2014, 09.30 Uhr befuhr ein 49- jähriger LKW- Fahrer die
Industriestraße in Merkers und wollte vom Gewerbegebiet kommend die
Bundesstraße 62 überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des aus
Richtung Hämbach kommenden PKW VW Polo. Beide Fahrzeuge stießen
zusammen und der VW Polo wurde noch in die Leitplanke geschleudert. Bei
diesem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von
zirka 3500 Euro.

Vacha: Auffahrunfall
In der Straße «Badelachen» in Vacha ereignete sich am 23.04.2014 gegen
13.00 Uhr ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Fahrer eines PKW Audi
A4 befuhr die Straße «Badelachen» in Richtung Ortsausgang. Er wollte nach
links abbiegen und musste aber verkehrsbedingt anhalten. Der 36- jährige
Fahrer des nachfolgenden PKW VW T5 bemerkte den Anhaltevorgang zu
spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf den Audi auf. Am VW entstand ein
Schaden von zirka 3500 Euro, der Schaden am Audi betrug zirka 3000 Euro.

Kaiseroda: Geschwindigkeitskontrollen zur Nachtzeit
Am 24.04.2014 zwischen 00.30 Uhr und 02.00 Uhr kontrollierten
Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen in der Vachaer Straße in
Kaiseroda die Einhaltung der Geschwindigkeit von 30 km/h. Die Beamten
stellten 6 Fahrzeugführer fest, die zu schnell unterwegs waren. Die
Fahrzeugführer werden verwarnt. An einem Fahrzeug bemängelten die
Beamten die Beleuchtung und fertigten eine Mängelanzeige.

Karl-Heinz Brack | | Quelle:

Werbung
Top