Eisenach Online

Werbung

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Ein 20-jähriger Fahrer aus dem Bereich Eschwege fuhr mit seinem Opel Astra am Samstag um 15.35 Uhr vom Kindel auf der B 84 abwärts in Richtung Großenlupnitz. In einer leichten Linkskurve verlor er auf Grund zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach rechts von der Straße ab und prallte dort gegen einen Baum.
Der Pkw wurde hierbei in zwei Teile gerissen, wobei das Frontteil samt Fahrer ca. 70 Meter weiter vorne am Fahrbahnrand der Gegenseite zum Liegen kam.
Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Durch herumfliegende Teile wurde ein Pkw im Gegenverkehr beschädigt.

Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 31000 Euro.

Die B 84 war bis 19.00 Uhr gesperrt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top