Eisenach Online

Werbung

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am Montag, den 11.08.08, gegen 15.30 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 4, Kilometer 256,75, Richtungsfahrbahn Dresden (Gemarkung Hörselberg, OT Sättelstädt).
Die 22-jährige Fahrerin eines Audi befährt die BAB, entsprechend Zeugenaussagen mit ca. 100 km/h. Am genannten Unfallort kollidiert sie aus bislang unbekannter Ursache mit der Mittelleitplanke, schleudert in Folge wieder nach rechts, wo sie mit einem Lkw und der rechten Leitplanke kollidiert.
Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt (lt. Aussage des behandelnden Arztes keine lebensgefährlichen Verletzungen) und durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus nach Eisenach gebracht.
Während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges war der rechte Fahrstreifen für ca. 1,5 Stunden gesperrt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top