Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Autobahnpolizeiinspektion

Beschreibung:
Bildquelle: © Autobahnpolizeiinspektion

Verkeilter LKW auf A4 [Update II]

Abschlussbericht: Gegen 08:10 Uhr am heutigen Morgen war auf der A 4, Höhe Parkplatz Willroder Forst, ein bulgarischer Sattelzug unterwegs. Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Witterungsbedingungen geriet der 52jährige Fahrzeugführer mit seinem Lastzug ins Schleudern, so dass sich dieser quer stellte. Die Zugmaschine kam auf der rechten Leitplanke zum Stehen und verkeilte sich. Durch den Unfall blieb nur der linke Fahrstreifen frei, so dass es zu einigen Verkehrsbehinderungen mit einer teilweisen Staulänge bis zu knapp 7 Kilometern kam. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. 12:30 Uhr konnte die Fahrbahn in Richtung Dresden für den Fahrverkehr wieder komplett frei gegeben werden. Der Sachschaden an Lkw und Einrichtungen der Autobahn beläuft sich auf ca. 25.000,- Euro.

Update 12:29 Uhr: Die Fahrbahn ist wieder frei, der Lkw ist geborgen. Man hat sich entschieden, den Lkw nicht zu entladen und stattdessen zurück zum PP Willroder Forst zu schleppen.

Vorheriger Bericht: Auf der A 4 zw. PP Willroder Forst und Abfahrt EF-Ost Richtung DD ist heute 8:10 Uhr auf schneeglatter Fahrbahn ein bulgarischer Sattelzug verunfallt. Der Lkw geriet ins Schleudern, fuhr gegen die linke Leitplanke und schleuderte von dort gegen die rechte Leitplanke. Die Zugmaschine kam auf der Leitplanke zum Stehen und verkeilte sich. Verletzt wurde niemand. Die Ladung besteht aus Granulat auf Paletten. Die Zugmaschine muss zuerst aus der Leitplanke geschnitten und dann mittels Krank herunter gehoben werden.

Es steht derzeit nur der linke Fahrstreifen zur Verfügung. Es wird zu kurzfristigen Vollsperrungen kommen, um den Lkw umzusetzen. Die 20t Ladung müssen umgeladen werden. Bei der Bergung der Zugmaschine muss vorsichtig vorgegangen werden, um die verkeilten Dieseltanks nicht zu beschädigen. Die Bergung wird noch einige Stunden in Anspruch nehmen.

Derzeit 4 km Stau (11:17 Uhr).

Foto anbei von 9:30 Uhr

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top