Eisenach Online

Werbung

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am Donnerstag, den 27.10.05, stellten Zivilfahnder der Polizeiinspektion Zentrale Dienste Gotha auf dem Parkplatz des «MAD» in Eisenach einen PKW fest, in dem der Fahrer sich auf der Hülle einer CD ein weißes Pulver zurechtschob.
Die Beamten kontrollierten daraufhin das Fahrzeug. Der Fahrer ließ daraufhin gleich alles fallen.
Reste des weißen Pulvers konnten für eine Untersuchung sichergestellt werden. Aber auch bei der nachfolgenden Durchsuchung des PKW und des Fahrers konnten noch weitere Betäubungsmittel gefunden und gesichert werden.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top