Eisenach Online

Werbung

Vorfahrt missachtet

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, gegen 10.40 Uhr, im Kreuzungsbereich Eisenach/Mitte. Ein 75-Jähriger befuhr mit seinem Renault die Straße Am Alten See in Stregda. Er musste an der Einfahrt zur Straße Am Stadtweg verkehrsbedingt halten, da vor ihm bereits ein Pkw stand, der nach links in Richtung Landstraße abbiegen wollte. Der Rentner fuhr unmittelbar, nachdem das vor ihm fahrende Fahrzeug nach links abbog, in den Kreuzungsbereich ein. Dabei gewährte er einem Ford, der in den Kreisverkehr zum OBi-Baumarkt einfahren wollte, die Vorfahrt nicht. Hierbei leitete der Fahrer des Ford eine Gefahrenbremsung ein, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Renault nicht verhindern. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Verursacherfahrzeug war Schaden in Höhe von ca. 4000 € entstanden, am Ford von ca. 5000 €. Zwei 67-jährige Mitfahrerinnen des Renault sowie eine 31-jährige Mitfahrerin des Ford erlitten auf Grund des Unfalles leichte Verletzungen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top