Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Beschreibung:
Bildquelle: © Picture-Factory - Fotolia.com

Warnhinweise an Baustellenbetreiber und Bauherren

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag betraten unbekannte Täter über eine offenstehende und nur im oberen Bereich mittels Holzplanken gesicherte Tür einen Rohbau in Stadtilm/Ilmkreis. Im Inneren öffneten sie eine Metalltür auf unbekannte Art und Weise und entwendeten eine Kabeltrommel, ein Starkstromkabel und zwei Strahler im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. In Tonna/Landkreis Gotha brachen unbekannte Täter in der gleichen Nacht einen Transporter auf und entwendeten zwei Werkezugmaschinen im Wert von mehreren hundert Euro.

Bezugnehmend auf solche im gesamten Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Gotha festzustellenden Einbrüche in Baustellen, Baustellencontainer und Baustellenfahrzeuge, bei denen auch wiederholt hochwertige Werkzeuge entwendet werden, weist die Landespolizeiinspektion Gotha daraufhin, Baustellen ausreichend gegen unbefugten Zutritt und Diebstahl zu sichern. Werkzeuge sollten nicht im Fahrzeug zurück gelassen werden. In jedem Fall ist eine individuelle Kennzeichnung der Werkzeuge sinnvoll. Vorhandene Individualnummern sollten notiert werden, um im Falle eines Diebstahls nach den Gegenständen fahnden zu können. Jeder Diebstahl sollte bei Feststellung unverzüglich zur Anzeige gebracht werden.

In Ihrer polizeilichen Beratungsstelle der Landespolizeiinspektion Gotha Schuberststraße 6 99867 Gotha Ansprechpartner Kriminalhauptkommissar Günther Telefon 03621/781504 und im Internet unter www.polizei-beratung.de www.polizei.propk.de finden Sie weiterführende Informationen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung
Top