Eisenach Online

Werbung

Weitere Ermittlungserfolge gegen die Drogenkriminalität

Wie bereits aus der Pressekonferenz vom 03.07.2008 bekannt, wurden am 30.06.2008 130 kg Haschisch sichergestellt.
In diesem Zusammenhang wurden drei Personen am gleichen Tag und zwei weitere Personen am Folgetag festgenommen. In den folgenden polizeilichen Maßnahmen wurden Drogen sowie Dealergeld sichergestellt. Gegen alle fünf Personen wurde Haftbefehl erlassen und sie wurden in eine JVA überführt.
Im Zuge der Ermittlungen zu diesen Festnahmen konnten zwischen dem 01.07.08 und 21.07.08 insgesamt noch weitere sieben Tatverdächtige festgenommen werden, welche im Bereich Gotha/Tabarz und Eisenach mit Haschisch in nicht geringer Menge gehandelt haben sollen. Gegen fünf dieser Personen wurde Haftbefehl erlassen und sie wurden ebenfalls einer JVA überstellt.

Insgesamt wurden noch bei einigen der Täter etwa 3 kg Haschisch sowie kleinere Mengen Amphetamin und Marihuana sichergestellt.

Im Ergebnis der jetzt vorliegenden Ermittlungen muss davon ausgegangen werden, dass es sich um eine geschlossene Tätergruppierung gehandelt hat. Auszuschließen ist jedoch nicht, dass die inhaftierten Täter weitere Angaben zu ihren Abnehmern machen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top